NRW: Mann wird im Rhein von Schiff zerquetscht – tot

Der Matrose starb im Krankenhaus. (Symbolbild)
Der Matrose starb im Krankenhaus. (Symbolbild)
Foto: imago images / Thomas Zimmermann / Benjamin Horn; Monatge DER WESTEN

Köln. Tragischer Unfall in Köln (NRW): Ein Mann (60) wurde von einem Schiff zerquetscht. Ein niederländisches Tankmotorschiff wollte am Dienstag gegen 18.15 Uhr in Köln-Mülheim anlegen. Plötzlich der Horror-Unfall...

+++ Rewe mit Prospekt-Panne: Veganer entfacht Shitstorm +++

NRW: Schiffer stirbt im Krankenhaus

Ein Binnenschiffer stürzte in den Rhein. Dabei geriet er zwischen das Schiff und der Kaimauer. Sofort kam ein Rettungswagen. Später die traurige Nachricht: Der Mann starb an seinen Verletzungen. Die Ärzte konnten ihm nicht helfen. Er starb im Krankenhaus.

------------------------------------------------

Mehr News aus NRW:

Wetter in NRW: Wetterdienst warnt vor gefährlicher Situation

Köln: Mann will Karnevalist mit Kabelbinder erdrosseln – Polizei hat schrecklichen Verdacht

NRW: Mafia-Bande schmuggelt mit DIESEM Trick tonnenweise Kokain – der Wert der Drogen ist unglaublich

------------------------------------------------

Warum es zu dem Horror-Unfall kam, ist unklar. Am Rhein in NRW übernahm die Wasserschutzpolizei die Unfallaufnahme. Nun befasst sich die Kripo Köln mit dem Fall und leitet die weiteren Ermittlungen.

Unfall auf dem Wesel-Datteln-Kanal

Anfang Oktober ereignete sich ein Unfall auf dem Wesel-Datteln-Kanal, nach dem Rhein die meistbefahrene Wasserstraße Deutschlands. Zwei Boote krachten bei dem Vorfall frontal zusammen. Der Unfall stellte die Polizei vor ein Rätsel. >> Hier mehr dazu lesen.

 
 

EURE FAVORITEN