NRW: Mann aus fahrendem Auto niedergeschossen – Polizei fahndet nach DIESEM VW

In Münster in NRW ist die Polizei auf der Suche nach einem VW Polo. Der soll im Zusammenhang zu den Schüssen in Gronau vom 6. November.
In Münster in NRW ist die Polizei auf der Suche nach einem VW Polo. Der soll im Zusammenhang zu den Schüssen in Gronau vom 6. November.
Foto: imago images / HMB-Media // Polizei Münster

Gronau. Es war eine Tat wie aus einem Film: In Gronau in NRW wurde am 6. November ein Mann (43) aus einem fahrenden Wagen heraus niedergeschossen und schwer verletzt.

Jetzt fahndet die Polizei nach einem Auto, das mit der Tat in NRW zu tun haben soll!

+++ NRW: Mann stürzt in Rhein und stirbt – grausame Szenen +++

NRW: Schüsse an der niederländischen Grenze

Gronau in Westfalen liegt direkt an der Grenze zu den Niederlanden und Niedersachsen. Zuerst hieß es, die Schüsse auf den Mann seien aus einem Kleintransporter abgegeben worden.

Am 12. November hat die Polizei Fotos vom mutmaßlichen Tatfahrzeug veröffentlicht, bittet Zeugen um Hinweise.

------------------------------------------------

Dschungelcamp 2020 (RTL): Diese Stars ziehen ein – mit IHM hat niemand gerechnet

Köln: Mann will Karnevalist mit Kabelbinder erdrosseln – Polizei hat schrecklichen Verdacht

NRW: Mafia-Bande schmuggelt mit DIESEM Trick tonnenweise Kokain – der Wert der Drogen ist unglaublich

------------------------------------------------

Dabei handelt es sich um einen hell-silbergrauen VW Polo (V Typ 6R) mit niederländischen Kennzeichen. Auffällig sind breite Felgen und ein Spoiler, der am Wagen angebracht ist.

Wenn du Hinweise zu dem Fahrzeug hast, kannst du diese sowohl der niederländischen Polizei unter 0031 79-3459876 oder jeder deutschen Polizeidienststelle melden. (dav)

 
 

EURE FAVORITEN