NRW: Kleine Lulu (8) schwer krank – sie braucht dringend deine Hilfe

NRW: Die kleine Lulu (8) ist schwer krank und braucht einen Lebensretter. Kannst du ihr helfen?
NRW: Die kleine Lulu (8) ist schwer krank und braucht einen Lebensretter. Kannst du ihr helfen?
Foto: IMAGO / teutopress

Ein kleines Mädchen aus NRW braucht dringend Hilfe. Lulu aus Sprockhövel ist erst acht Jahre alt – und leidet an einer seltenen und gefährlichen Krankheit.

Das Mädchen hat viel vor, sie will später Modedesignerin werden. Deshalb braucht sie dringend deine Hilfe! Vielleicht könntest genau DU zu Lulus Lebensretter werden.

NRW: Seltene Krankheit! Kleine Lulu (8) braucht deine Hilfe

Lulu aus Sprockhövel (NRW) kann ihre Freunde nicht sehen, nicht in die Schule gehen, keine Spielplätze besuchen und keinen Besuch empfangen.

+++Duisburg öffnet Montag Schulen und Kitas – Stadtdirektor reagiert mit Unverständnis+++

Die Achtjährige leidet unter einer extrem seltenen Genmutation, dem GATA2-Defekt. Lediglich 600 Menschen weltweit sind davon betroffen.

Lulu hat bereits eine Immunschwäche und MDS, einer Vorstufe der Leukämie, die sehr bald zu einer akuten Leukämie führen wird.

Eigentlich ist Lulu ein lebensfrohes kleines Mädchen. Offen, voller Energie, großartiger Ideen und immer in Bewegung. Doch die ernsten gesundheitlichen Probleme, die vor allem ihre Lunge betreffen, haben ihr Leben, das ihrer Eltern und ihrer drei jüngeren Geschwister dramatisch verändert.

„Von einer auf die andere Minute steht alles still. Das ganze Leben verändert sich schlagartig. Wir waren wie gelähmt, vollkommen überfordert“, erinnert sich Mutter Samira an den Tag, an welchem die Familie von Lulus Krankheit erfahren musste.

NRW: Familie ruft zur Registrierung auf – Lulu braucht dringend einen Stammzellspender

Lulu ist eine echte Kämpferin. Doch alleine kann sie es nicht schaffen. Denn nur ein passender Stammzellspender kann das Leben der Achtjährigen retten.

Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist, kann Lulu und etlichen anderen krebskranken Menschen helfen.

----------------------------------

Mehr aus der Region:

+++ Essen: Polizei gelingt Schlag gegen Drogenring in der City – mehrere Festnahmen wegen Heroin und Kokain +++

+++ Duisburg: Motorradfahrer gerät in Gegenverkehr – er erleidet schwere Verletzungen +++

+++ Bochum: Chef von Kult-Laden greift Corona-Maßnahmen an – „Bermudadreieck ist tot“ +++

----------------------------------

Mit nur wenigen Klicks über www.dkms.de/lulu kann sich jeder die Registrierungsunterlagen nach Hause bestellen und bei sich selbst einen Wangenschleimhautabstrich vornehmen.

„Bitte lasst euch registrieren“

„Es gibt nur ein einziges Ziel: das Leben unserer Tochter zu retten. Dafür tun wir alles. Weil wir auf einen passenden Spender angewiesen sind, bitten wir die Bevölkerung um Unterstützung: bitte lasst euch registrieren“, schreiben Lulus Eltern in einer Pressemitteilung der DKMS. (mkx)