NRW: Ex-Frau auf offener Straße übel zugerichtet – Polizei jagt diesen Mann

NRW: Die Polizei jagt einen Verdächtigen nach einer versuchten Tötung in Lemgo.
NRW: Die Polizei jagt einen Verdächtigen nach einer versuchten Tötung in Lemgo.
Foto: imago images / Deutzmann & Polizei

Lemgo. Nach einer versuchten Tötung am Donnerstagmorgen in NRW jagt die Polizei mit Hochdruck nach einem Mann (45).

Der 45-Jährige steht im Verdacht seiner getrennte lebenden Ehefrau (39) in Lemgo (NRW) aufgelauert und sie danach brutal zugerichtet zu haben. Mutigen Passanten ist es zu verdanken, dass die 39-Jährige noch lebt.

NRW: Mann richtet Frau auf offener Straße brutal zu – Passanten gehen dazwischen

Die 39-Jährige ahnte nichts Böses, als sie gegen 7 Uhr mit ihrem Fahrrad im Bereich Spiegelberg in Lemgo unterwegs war. Plötzlich tauchte der Verdächtige vor ihr auf, schlug ihr mit einem harten Gegenstand vor den Kopf.

+++ Corona in NRW: Hotspot Herne! Stadt ergreift neue Maßnahmen ++ Erste Weihnachtsmärkte abgeblase +++

Passanten reagierten genau richtig und verhinderten, dass der Gewalttäter weiter auf die Frau einprügelte. Der Angreifer rannte davon und ließ sein Opfer schwer verletzt am Boden zurück. Die 39-Jährige wird nun im Krankenhaus behandelt.

------------------------------------

• Mehr Nachrichten aus NRW:

Ein Clan-Ghetto mit Moschee im Centro – dieses düstere Szenario zeichnet jetzt ein Star-Anwalt in seinem neuen Buch

Hund in Düsseldorf akut in Lebensgefahr – dann wird es herzzerreißend

• Top-News des Tages:

US-Wahl 2020: Trump und Biden liefern sich emotionale TV-Debatte – doch alle reden nur über SIE

NRW: Marienkäfer-Invasion! Darum findest du die kleinen Insekten gerade überall

-------------------------------------

NRW: Polizei fahndet mit diesem Bild

Die Polizei Bielefeld hat noch am Morgen gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Detmold eine Mordkommission eingerichtet.

Die fahndet seitdem nach dem geflüchteten Angreifer. Bislang ging der Verdächtige den Beamten allerdings nicht ins Netz. Deshalb haben die Beamten nun ein Fahndungsbild veröffentlicht.

Ist der Angreifer mit diesem Transporter geflüchtet?

Bei dem Gesuchten handelt es sich um Hüseyin Yusuf Yildirim. Die Polizei kann nicht ausschließen, dass er sich mit diesem Fahrzeug abgesetzt hat:

  • Transporter der Marke Iveco
  • Farbe: dunkelgrau-metallic
  • Kennzeichen: MI-WP 263
  • Diesel
  • Erstzulassung 01.06.2015

Du weißt, wo sich der Gesuchte aufhält oder hast seinen Transporter gesehen? Dann melde dich bitte bei der Mordkommission der Polizei Bielefeld unter der Nummer 0521/545-0. (ak)

 
 

EURE FAVORITEN