NRW: Jugendlicher schaut auf sein Handy – dann ändert sich sein ganzes Leben

Ein Junge aus NRW war für ein Wochenende quasi ein Star auf Spotify. (Symbolfoto)
Ein Junge aus NRW war für ein Wochenende quasi ein Star auf Spotify. (Symbolfoto)
Foto: imago images / Westend61

Über Nacht zum gefeierten Rapper? Genau das ist einem Jugendlichen aus NRW für ein Wochenende passiert. Als er auf sein Handy schaute, erwartete ihn eine riesige Überraschung. Aber was ist geschehen?

NRW: Jugendlicher kommt groß auf Spotify raus?

Der 15-Jährige Emre aus NRW hat einen Youtube-Channel, auf dem er häufig Videos von sich beim Zocken hochlädt. Öfter sind auch Rap-Videos mit eigenen Songs dabei, berichtet das Portal Vice. Durch seinen Song „Ausländer 2“ ist er quasi über Nacht auf Spotify berühmt geworden. Den Song hat er nämlich mit seinem Künstlernamen Future hochgeladen. Bei der Zuordnung des Liedes ist anscheinend etwas falsch gelaufen.

„Ausländer 2“ wurde auf Spotify für ein Wochenende lang nämlich als neuer Hit des Rapstars Future aus den USA angezeigt. Der ist eigentlich für harte Texte und nicht für deutschen Rap über Vorurteile gegenüber Ausländern bekannt. Auf Twitter wurde vermutet, dass das Profil des Stars gehackt wurde. Dem war aber nicht so.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Dortmunder macht Whiskey-Tasting in Schottland - jetzt sitzt er im Gefängnis

Flughafen Düsseldorf: Das ändert sich jetzt – und du kannst dich nicht darum drücken

• Top-News des Tages:

Essenerin macht gefährlichen Fund in Fensterrahmen – seitdem lebt sie in Angst

Wetter: Meteorologe mit harter Prognose – „Die Wahrheit ist,...“

-------------------------------------

Spotify ordnet den Song falsch ein

Emre erklärt gegenüber Vice, dass er viele Benachrichtigungen auf dem Handy hatte, von Followern, die ein Screenshot des Spotify-Profils gemacht hatten. So fiel der Irrtum auf. Anscheinend wurde sein Song einfach dem falschen Profil zugeordnet.

Erst nach dem Wochenende konnte der Fehler behoben werden. Eigentlich gefällt dem Schüler die Musik des Rappers Futures gar nicht, berichtet Vice. Über die Aufmerksamkeit freue er sich aber trotzdem. (lmd)

 
 

EURE FAVORITEN