Hund in NRW: Vierbeiner geht auf Mädchen (10) los - was ein Paar dann tut, macht wütend

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Du willst einen braven Hund? Dann solltest du diese Erziehungsfehler nicht machen.

Beschreibung anzeigen

Schlimme Begegnung zwischen einem Mädchen und einem Hund in Kamp-Lintfort in NRW.

Ein zehnjähriges Mädchen aus NRW hatte am Dienstagmorgen eine üble Begegnung mit einem Hund. Die Grundschülerin war zwischen 7.30 Uhr und 7.45 Uhr mit dem Fahrrad zu ihrer Grundschule in Kamp-Lintfort unterwegs, berichtet die Polizei.

Hund in NRW: Vierbeiner greift plötzlich Zehnjährige an

Auf der Eyller Straße begegnete sie einem Paar mittleren Alters, das mit einem Hund an der Leine unterwegs war. Als das Mädchen die Straße überqueren wollte, musste es an einem Fußgängerüberweg stehen bleiben. Ebenso wie das Pärchen mit dem Hund. Dann geschah das Unfassbare!

-----------------------

Mehr News aus NRW

Corona in NRW: Essen sagt etliche Termine mit Johnson & Johnson ab

Verbraucherzentrale NRW: Veranstaltung wegen Corona ausgefallen? DAS müssen Eventim-Kunden nun wissen

Schulen in NRW: Jetzt ist es raus! DAS kann dieses Jahr wieder stattfinden

-----------------------

Hund: Grundschülerin muss weinen

Der Hund lief plötzlich und unvermittelt auf die Zehnjährige zu und packte sie am Arm. Erst jetzt reagierte der Mann des Paares und riss den weiterhin angeleinten Hund zurück. Die Grundschülerin fing an zu weinen. Doch das unbekannte Paar ging einfach weiter, ohne sich um das Kind zu kümmern!

Das Mädchen hatte sich zudem durch den Hundebiss auch noch leicht verletzt.

------------------

Das ist NRW

  • NRW ist das bevölkerungsreichste deutsche Bundesland
  • in NRW leben rund 18 Millionen Menschen (Stand: Dezember 2019)
  • Ministerpräsident ist Armin Laschet (Stand: Juni 2021)
  • Die Gesamtfläche von NRW liegt bei etwa 34.000 km²
  • NRW wurde 1946 von Großbritannien gegründet und besteht aus der ehemaligen Provinz Nordrhein und der Provinz Westfalen

------------------

NRW: Polizei sucht Zeugen

Wie die Polizei bekannt gibt, soll es sich bei dem Hund um eine Art Schäferhund gehandelt haben. Laut Beschreibung hat der Hund ein dunkles und hellbraunes Fell und schwarze Ohren. Er soll auf den Namen „Blitz“ hören. (evo)

Wer etwas zu dem Vorfall sagen kann, soll sich bei der Polizei in Kamp-Lintfort unter 02842-9340 melden.