NRW: Ohne Bad und Klo, dafür Gemeinschaftsdusche im Keller – Sanierung von Mehrfamilienhaus sorgt für Ärger

Gemeinschaftsdusche statt eigenes Bad: Die Sanierung eines Mehrfamilienhauses in NRW sorgt für Ärger. (Symbolbild)
Gemeinschaftsdusche statt eigenes Bad: Die Sanierung eines Mehrfamilienhauses in NRW sorgt für Ärger. (Symbolbild)
Foto: imago images/Kirchner-Media

In Hagen in NRW wird ein Mehrfamilienhaus saniert. Das sorgt allerdings für massive Probleme für die Bewohner. Denn die haben nun teilweise keine Heizung mehr und müssen sich alle eine Gemeinschaftsdusche teilen.

Wie die Westfalenpost berichtet, sprechen einige Bewohner von „menschenunwürdigen Umständen“. Andere sagen, da müsse man nun durch.

Sanierung in 30-Parteien-Haus in NRW sorgt für Ärger

Doch die Zustände des 30 Parteien-Wohnhauses in Hagen in NRW sind gerade in der kalten Jahreszeit und durch Corona kaum zu ertragen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Corona-Impfung in NRW: Bochumer stinksauer über Terminpanne – „Stundenlange Wartezeit verunsichert noch mehr“

Hund: Nachbarn wollen Vierbeiner vergiften – Hündin Takka völlig verängstigt

Niederlande: Erneut Corona-Krawalle! Menschen plündern Geschäfte ++ Polizei setzt Wasserwerfer ein

FC Schalke 04: Kutucu verabschiedet sich und macht DIESE eindeutige Ankündigung

-------------------------------------

Vor allem, da in dem Mehrfamilienhaus vor allem ältere Menschen wohnen. Manch einer von ihnen seit vier Wochen ohne Bad, Toilette und fließendes Wasser.

Ohne Heizung und ohne Wasser für mehrere Wochen

Ein anderer Mieter friert ständig, da die Heizung nicht gehe und die zur Verfügung gestellten Elektro-Heizgeräte nicht genügend Wärme in seine Wohnung bringen würden.

-----------------------

Das ist das Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW):

  • ist das bevölkerungsreichste Bundesland mit 17.947.221 Einwohnern (Stand: Dezember 2019)
  • Landeshauptstadt: Düsseldorf
  • größte Stadt: Köln
  • seit 1949 ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland
  • Ministerpräsident ist Armin Laschet (CDU), Regierungsparteien sind CDU und FDP

-----------------------

Sanierungen seien dringend notwendig

Der Wohnungsverein nehme die Sanierungen vor, da die Rohre, Fenster und die meisten anderen Dinge auf dem Stand der 70er Jahre seien.

>>> Aldi will mit neuen Produkten punkten – doch das geht nach hinten los

Wieso dies ausgerechnet im kalten Winter geschieht und ob das alles auch Corona-konform ist, liest du bei der Westfalenpost. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN