NRW: Geiselnahme in Knast – Häftling nimmt Wärter in seine Gewalt

Geiselnahme in der JVA in Geldern in NRW.
Geiselnahme in der JVA in Geldern in NRW.
Foto: Justin Brosch

In dem Gefängnis in Geldern in NRW hat es Mittwoch eine Geiselnahme gegeben. Dabei wurde ein Bediensteter (51) der JVA von einem Häftling (31) mit einem Messer bedroht und so in seine Gewalt gebracht.

Neben der Polizei Kleve unterstützte die Polizei Essen sowie Spezialeinheiten aus NRW die Beamten vor Ort.

Häftling aus JVA in NRW nimmt Wärter als Geisel

Nach mehr als einer Stunde gelang der Befreiungsschlag.

Der Täter konnte von mehreren Bediensteten der JVA in einem günstigen Moment überwältigt und entwaffnet werden.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Essen: Unglaublich! Hund wird in Innenstadt gegrillt – DAS steckt dahinter

Missbrauchsfall Bergisch-Gladbach: Mann aus NRW am Ostsee-Strand unterwegs – plötzlich schnappt die Polizei zu

-------------------------------------

Hierbei erlitten zwei Bedienstete, darunter die Geisel, und der Täter leichte Schnittverletzungen, die vor Ort ambulant behandelt wurden.

Zwei Menschen wurden leicht verletzt

Zu keiner Zeit habe für den Geiselnehmer die Möglichkeit bestanden, die Justizvollzugsanstalt zu verlassen oder andere Insassen oder Wärter zu gefährden.

>>> Dortmund: Anklage gegen Zubyr S.! Er soll zwei Mädchen vergewaltigt haben – nach erster Tat wurde er noch laufen gelassen

Bei dem Geiselnehmer handelt es sich um einen 31-Jährigen, der wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung einsitzt.

Die Kriminalpolizei Essen hat eine Ermittlungskommission eingerichtet und betreibt zudem Opferfürsorge. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN