NRW: Frau verkauft Revierderby-Tickets auf Ebay – mit üblem Ende!

Frau aus NRW bot Tickets für BVB gegen Schalke auf Ebay an. (Symbolbild)
Frau aus NRW bot Tickets für BVB gegen Schalke auf Ebay an. (Symbolbild)
Foto: imago images / Noah Wedel

Das Revierderby lässt die Herzen von Schalke und Dortmund Fans höher schlagen. Es ist für die Anhänger der NRW-Klubs eines der wichtigsten Spiele der Saison. Wer gegen den Erzrivalen eine schlechte Figur macht, ist sich des Spotts des gegnerischen Fanlagers über Monate sicher.

Eine Frau aus NRW wusste wohl um die Bedeutung des Derbys. Auf Ebay-Kleinanzeigen bot sie Fußballtickets für das Spiel BVB gegen Schalke vom 27. April 2019 an. Ab nächster Woche muss sie sich vor dem Landgericht Bochum verantworten!

NRW: Frau bietet Tickets für BVB gegen Schalke in ebay an

Der Angeklagten hatte zwischen dem 3. und 14. April 2019, in mindestens sechs Fällen Tickets für das Saison-Highlight angeboten. Das endete damals übrigens mit einem überraschenden 4:2 Auswärtssieg der Schalker im Westfalenstadion. Damit hatten sich die Blau-Weißen etwas Luft im Abstiegskampf verschafft.

Das Spiel bekamen die Käufer jedoch nie zu sehen. Laut Staatsanwaltschaft war die Frau weder willens noch in der Lage die Tickets an die Käufer weiterzugeben. Obwohl diese bereits dafür bezahlt hatten!

----------

Mehr Themen aus NRW:

NRW: Schreckliches Drama – Lindenstraße-Star beerdigt Fehlgeburt im Rhein

NRW: Reihenweise Corona-Verstöße – Kneipe muss dicht machen!

----------

Frau steht vor Gericht

Insgesamt sollen durch den Betrug 1.290 Euro so auf ihrem Konto gelandet sein. (mia)

 
 

EURE FAVORITEN