Dortmund

NRW: Polizei mit Großaufgebot an Schule – Verdacht bestätigt sich

Die Polizei ist am Dienstagmorgen zu einem Großeinsatz an einer Schule in Bönen ausgerückt. (Symbolbild)
Die Polizei ist am Dienstagmorgen zu einem Großeinsatz an einer Schule in Bönen ausgerückt. (Symbolbild)
Foto: Friso Gentsch/ dpa

Dortmund. Großeinsatz der Polizei an einer Schule in Bönen (NRW) bei Unna!

Das Gebäude der Schule wurde am Vormittag von Polizeikräften durchkämmt. Um kurz vor 13 Uhr gab die Polizei schließlich Entwarnung: Die Annahme, dass es sich um einen Fehlalarm handelte, bestätigte sich. Eine Bedrohungssituation der Schule könne ausgeschlossen werden.

NRW: Polizei mit Großaufgebot an Schule in Bönen – Beamte halten sich bedeckt

Um 10.10 Uhr erfuhr die Polizei von einer „möglichen Bedrohung“. Darauf fuhren zahlreiche Einsatzkräfte zu dem Gebäude. Vor Ort seien „erste Maßnahmen“ ergriffen worden. „Wir gehen derzeit von einem Fehlalarm aus“, so ein Polizeisprecher.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Essen: Räuber in Clownsmaske überfällt Tankstelle – Polizei braucht deine Hilfe

NRW: Polizei jagt Lkw-Räuber mit Hubschrauber – doch es ist alles ganz anders

Essen: Einbrecher liefern sich wilde Verfolgungsjagd – bei ihrer Festnahme staunt die Polizei nicht schlecht

------------------------------------

Die weitere Überprüfung an der Schule dauere noch an. Die Polizei hält sich auf Nachfrage bedeckt, wodrin die Bedrohung genau besteht und ob Personen verletzt worden sind. In Kürze sollen weitere Informationen folgen. (mb)

 
 

EURE FAVORITEN