Hamm

NRW: Ehefrau findet ihren Mann tot in der Wohnung – Polizei hat grausamen Verdacht

Ein Mann (75) ist in Hamm in NRW umgebracht worden.
Ein Mann (75) ist in Hamm in NRW umgebracht worden.
Foto: imago images

Hamm. Schreckliche Tat in Hamm (NRW)!

Eine Frau hat am Montagabend ihren 75 Jahre alten Ehemann tot in der Wohnung aufgefunden.

Die Polizei hat einen schrecklichen Verdacht: Den ersten Hinweisen am Tatort nach ist der Mann aus Hamm (NRW) getötet worden. Das Opfer wurde am Dienstag obduziert. Die Untersuchung bestätigte den Verdacht der Polizei

NRW: Ehefrau findet ihren toten Mann in der Wohnung

Eine Mordkommission des Polizeipräsidiums Dortmund übernahm die Ermittlungen.

-------------------------

Mehr Themen aus NRW:

Herne: Widerliche Corona-Attacke auf Frau mit Hund – was Jugendliche hier tun, ist einfach entsetzlich

Dortmund: Gäste wollen in Corona-Krise Kultbar helfen – unglaublich, wie der Besitzer reagiert

Wetter in NRW: Nach Kälteeinbruch – jetzt warnt der Wetterdienst vor diesem Phänomen

-------------------------

Bislang gibt es noch keine Hinweise auf den oder die Täter. Die Ermittlungen dauern an. Aus ermittlungstaktischen Gründen geben die Ermittler keine Auskünfte über die Verletzungen und den möglichen Tatablauf. Dabei handelt es sich um Täterwissen.

Ein Mann (75) ist in Hamm in NRW umgebracht worden. (jg)

 
 

EURE FAVORITEN