NRW: Brutale Messerattacke! Junger Mann (22) erstochen − Polizei nimmt 19-Jährigen fest

Am Samstag kam es in NRW zu einer brutalen Messerattacke. (Symbolfoto)
Am Samstag kam es in NRW zu einer brutalen Messerattacke. (Symbolfoto)
Foto: Friso Gentsch / dpa

Leverkusen. Tödlicher Messerangriff am Samstagnachmittag in Leverkusen (NRW)!

Vor einem Wohnhaus im Stadtteil Alkenrath wurde ein 22-jähriger Mann niedergestochen. Der Leverkusener erlag im Krankenhaus in NRW seinen Verletzungen.

NRW: Streit endet mit Messerattacke

Wie die Polizei mitteilte, soll es gegen 14.30 Uhr zu einem Streit zwischen dem späteren Todesopfer und einem 19-jährigen Mann gekommen sein. Der Grund für die Auseinandersetzung ist bisher nicht bekannt.

Während des Streits soll der 19-Jährige mehrfach mit einem Messer auf den 22-Jährigen eingestochen haben. Der tatverdächtige Mann wurde in Tatortnähe vorläufig festgenommen.

--------------

Mehr aus NRW:

Klopapier-Alarm in Essen – als Anwohner DAS im Hinterhof sehen, rufen sie sofort die Polizei

Stadt mit krassem Corona-Angebot – DAS gibt es in Gelsenkirchen jetzt kostenlos!

--------------

22-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Die alarmierten Rettungskräfte brachten das Opfer der Messerattacke unter Reanimation in ein Krankenhaus. Dort erlag der 22-Jährige wenig später seinen Verletzungen.

Mordkommission ermittelt

Die Polizei Köln hat eine Mordkommission eingesetzt. Die Ermittlungen dauern an. (nr)

 
 

EURE FAVORITEN