NRW: 15-Jährige mit Messer schwer verletzt! Polizei fasst Verdächtige – sie ist erst 14!

NRW: Am Sonntagabend griff eine 14-Jährige eine 15-Jährige mit einem Messer an und verletzte sie schwer. (Symbolbild)
NRW: Am Sonntagabend griff eine 14-Jährige eine 15-Jährige mit einem Messer an und verletzte sie schwer. (Symbolbild)
Foto: dpa

NRW. Erschreckende Tat in Bielefeld (NRW)!

Eine 14-Jährige hat am Sonntagabend ein 15-jähriges Mädchen mit einem Messer schwer verletzt. Wenig später nahm die Polizei die Verdächtige fest.

NRW: 14-Jährige verletzt 15-jähriges Mädchen mit Messer schwer

Gegen 20.35 Uhr wurde die Polizei zu einem Wohnhaus am Lindenplatz in Bielefeld (NRW) gerufen, nachdem eine Anwohnerin zwei Mädchen im Hausflur bemerkt hatte. Eines davon, die 15-Jährige, war schwer verletzt. Sie wurde mit einem Messer angegriffen.

Notarzt und Rettungssanitäter versorgten die Schwerverletzte vor Ort, bevor sie in ein Krankenhaus gebracht wurde. Lebensgefahr bestand bei dem Mädchen nicht.

-------------------------

Mehr News:

-------------------------

Polizei nimmt Verdächtige fest

Indes nahmen Polizisten die 14-jährige Verdächtige fest und verhörten sie auf der Polizeiwache. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war es zu einem Streit zwischen den beiden Mädchen gekommen, woraufhin die 14-Jährige mehrmals mit einem Messer auf ihr Opfer einstach.

Die Mordkommission und die Staatsanwaltschaft nahmen die Ermittlungen wegen versuchter Tötung auf. (nk)

 
 

EURE FAVORITEN