NRW: 22-jähriger Autofahrer prallt in Gegenverkehr und stirbt − Polizei hat schreckliche Erkenntnis

NRW: Im Kreis Soest hat es einen schrecklichen Unfall gegeben. (Symbolbild)
NRW: Im Kreis Soest hat es einen schrecklichen Unfall gegeben. (Symbolbild)
Foto: imago images / Future Image

Geseke. Schrecklicher Unfall am Donnerstag im Kreis Soest (NRW)!

Auf der B1 in Geseke war ein 22-jähriger Mann in den Gegenverkehr geraten und mit einem Transporter zusammengestoßen. Der Audi-Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle in NRW, der Fahrer des Transporters kam mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus.

NRW: Verstorbener war nicht angeschnallt

Warum der Autofahrer aus Salzkotten von seiner Fahrbahn abgekommen war, steht noch nicht fest. Klar ist nur: Der 22-Jährige prallte ungebremst mit dem Transporter zusammen.

Er wurde in seinem Audi A1 eingequetscht und starb noch an der Unfallstelle. Wie die Polizei außerdem mitteilte, war der Verstorbene nicht angeschnallt.

-------------

Mehr aus NRW:

Kunden prügeln sich an Netto-Kasse in Hagen − nur weil der eine...

Hubschrauber kreisen über Dortmund – aus diesem Grund

-------------

Transporter-Fahrer kommt ins Krankenhaus

Der Fahrer des Transporters überlebte den Unfall trotz schwerer Verletzungen. Der 49-Jährige wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. (nr mit dpa)

 
 

EURE FAVORITEN