NRW: Nic Karl und Leam verschwunden – jetzt sind beide Jungen wieder da

NRW: Nic Karl und Leam sind wieder aufgetaucht. (Symbolbild)
NRW: Nic Karl und Leam sind wieder aufgetaucht. (Symbolbild)
Foto: imago images / Eibner / Polizei Wuppertal

NRW. 12-Jähriger in NRW vermisst!

Anfang Oktober verschwand ein 12-jähriger Junge aus NRW. Vergangenen Dienstag gab es dann Neuigkeiten von der Fahndung nach dem Jungen: Es war noch schlimmer gekommen, denn ein zweiter Junge wurde schließlich auch vermisst.

NRW: 12-Jähriger spurlos verschwunden - jetzt kommt es noch schlimmer

Seit dem 4. Oktober war der 12-jährige Nic Karl S. spurlos verschwunden. Er wurde zuletzt in der Jugendhilfe Halfeshof gesehen. Vermutlich war er nicht alleine unterwegs, sondern wurde möglicherweise von einem 14-jährigen Jungen sowie einem 30 bis 40 Jahre alten Mann begleitet.

Denn Polizei baute die Fahndung am Dienstag aus und suchte jetzt auch nach dem 14-jährigen Leam C. Beide Jungen wurden zur landesweiten „Top-Fahndung“ der Polizei ausgeschrieben.

----------------------------

Mehr News aus NRW:

Corona in NRW: Hunderte feiern in unserem Nachbarland, zweite Welle schlägt zu! So schlimm steht es um die Niederlande

Hund in Köln: Tierarzt verweigert Einschläferung, als er dreiste Lüge des Besitzers entlarvt

NRW: Schärfere Corona-Regeln – DAS ändert sich jetzt im Westen

----------------------------

Die beiden Jungen sowie der 30- bis 40-jährige Mann könnten in ein weißes Auto gestiegen sein, dessen Marke und Fabrikat nicht bekannt ist. Ein möglicher Aufenthaltsort war der Polizei zufolge Solingen oder Mönchengladbach.

Polizei nimmt Fahndung zurück

Jetzt gibt es Entwarnung. Nic Karl und Leam C. sind wieder da! „Im Laufe des Dienstagmorgens kamen beide zur Jugendhilfe Halfeshof zurück“, schrieb die Polizei am Dienstagmorgen in einer Polizeimeldung.

+++ Flughafen Düsseldorf: Polizist hält Mann auf – dann kommt dieses erschreckende Detail ans Licht +++

Die Polizei hat die Fahndung deshalb zurückgenommen. (nk)

 
 

EURE FAVORITEN