Neuss: Flammeninferno in Lagerhalle – Feuerwehrmann verletzt

Neuss: Eine Lagerhalle stand vollständig in Flammen.
Neuss: Eine Lagerhalle stand vollständig in Flammen.
Foto: Jan Ohmen

Neuss. Großbrand in Neuss!

In der Nacht zu Dienstag ist eine Produktionshalle in Neuss abgebrannt.

Neuss: Großbrand in Lagerhalle

Kurz nach Mitternacht alarmierten Passanten die Feuerwehr, weil eine Produktionshalle am Sperberweg in Neuss in Flammen stand. Die Feuerwehr eilte mit einem Großaufgebot zum Brand und versuchte, Schlimmeres zu verhindern. Von mehreren Seiten löschten sie das Feuer.

Die Produktionshalle auf einer Fläche von circa zehn mal vierzig Meter wurde dennoch vollständig zerstört. Ein Feuerwehrmann bekam Kreislaufprobleme und wurde von einem Rettungsteam vor Ort behandelt.

------------------------------

Mehr News:

Coronavirus in NRW: 2744 Menschen infiziert ++ Unfassbare Nachricht aus Köln

Köln: 22-Jähriger rast mit 170 km/h durch die Stadt – seine Ausrede in Corona-Zeiten ist einfach nur dreist

Wetter in NRW: Kachelmann macht überraschende Prognose – „Es wird spannend, was...“

NRW: Vor Weseler Bahnhof – Mann von 12 Angreifern attackiert

------------------------------

Dutzende Feuerwehrleute im Einsatz

Fast 65 Rettungskräfte sowie mehrere Löschfahrzeuge der Feuerwehr waren im Einsatz. Während der Löscharbeiten waren die Straßen Sperberweg und Am Blankenwasser gesperrt.

Mehrere Luxusautos in der Halle seien total zerstört worden. In der Halle sei eine Autowerkstatt gewesen. Zudem seien mehrere Lebensmittelautomaten zerstört worden, die ebenfalls in der Halle gelagert wurden. Wie hoch der entstandene Schaden ist, ist bisher noch unklar. Auch die Brandursache ist bisher nicht bekannt. (dpa mit nk)

 
 

EURE FAVORITEN