Sprockhövel

Nachfolger des weltbesten Whiskys aus dem Ruhrgebiet kommt auf den Markt – wer ihn will, muss sich beeilen

Die Brennerei Habbel aus Sprockhövel bringt den Nachfolger des Weltmeister-Whiskys auf den Markt.
Die Brennerei Habbel aus Sprockhövel bringt den Nachfolger des Weltmeister-Whiskys auf den Markt.
Foto: Brennerei Habbel
  • Donnerstag ist ein Feiertag für Whisky-Freunde
  • Dann bringt die Brennerei Habbel den Nachfolger des weltbesten Whiskys 2017 heraus
  • Wer ihn kaufen will, muss sich ranhalten

Sprockhövel. Damit hatte die Brennerei nicht im Entferntesten gerechnet: Ein Whisky aus einer kleinen Familien-Destillerie in Sprockhövel holte 2017 sensationell den Weltmeister-Titel „Bester Whisky des Jahres“ (hier haben wir ihn getestet).

Problem: Kurz nach der Auszeichnung war der „Hillock Single Malt 6,5/14“ bis auf den letzten Tropfen ausverkauft. Wer einmal den weltbesten Whisky probieren wollte, guckte in die Röhre.

Doch jetzt gibt es wieder die Chance! Am Donnerstag kommt der Nachfolger aus der Brennerei Habbel auf den Markt. Und Mitinhaberin Michaela Habbel verrät: „Er ist noch besser als der Prämierte.“

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Leiche im Kanal am Centro: Wie die Frau starb und warum ihr Gliedmaßen und Kopf fehlen

Last-Minute-Party für Halloween gesucht? Wir haben drei Tipps für dich in Gelsenkirchen

Platz für 500 (!) Menschen: In diesem Mega-Saal findet der Loveparade-Prozess statt

-------------------------------------

Weltmeister darf sich der „Hillock Single Malt 7,5/15“ (noch) nicht nennen. Das Prädikat bekam beim „World Spirit Award“ nur der letzte Jahrgang.

Doch im Nachfolger steckt viel vom Champion: Es ist das gleiche Destillat aus den gleichen Fässern. Einziger Unterschied: Er reifte ein Jahr länger. Der „große Bruder“ soll deshalb noch besser schmecken.

Nicht aus Schottland, nicht aus Amerika: Der beste Whiskey des Jahres kommt aus Sprockhövel
Nicht aus Schottland, nicht aus Amerika: Der beste Whiskey des Jahres kommt aus Sprockhövel

Mit diesem neuen Prunkstück werden die Habbels nächstes Jahr erneut beim „World Spirits Award“ an den Start gehen – und schon im Dezember bei den „Germanys Best Whisky Awards“ als Mitfavorit teilnehmen.

Verkaufsstart am Donnerstag

Auch dieses Mal solltest du dich aber beeilen, wenn du eine Flasche ergattern willst. „300 von insgesamt 1000 Flaschen sind bereits vorbestellt. Auch dieser Whisky wird in kürzester Zeit ausverkauft sein“, warnt Michaela Habbel. Am Donnerstag ab circa 13 Uhr startet der Verkauf.

Für 78,90 Euro bekommst du einen halben Liter Single Malt. Kaufen kannst du ihn online unter www.brennerei-und-destillerie.de, beim Fachhändler oder direkt in der Brennerei in Sprockhövel.

 
 

EURE FAVORITEN