Ennepetal

Nachbarn prügeln sich wegen Parkplatz in Ennepetal - Plötzlich fällt ein Schuss

Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen zu dem Parkplatzstreit in Ennepetal aus.
Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen zu dem Parkplatzstreit in Ennepetal aus.
Foto: dpa Picture-Alliance / Jochen L / picture alliance / dpa

Ennepetal. Bei einem Streit um einen Parkplatz soll am späten Samstagabend gegen 23 Uhr in Ennepetal ein Schuss gefallen sein. .

Laut Polizei soll der Streit zwischen Nachbarn eskaliert sein, weil einer den Parkplatz des anderen blockierte. Daraufhin lieferte sich eine fünfköpfige Familie eine wilde Schlägerei mit zwei Nachbarn.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Feuer in Mülheimer Mehrfamilienhaus - Zwei Katzen in Brandwohnung eingesperrt

Sängerin Anastacia macht jetzt Discounter-Mode für Aldi Süd

Jeden Tag ein Falschparker - Darum haben viele Evag-Bahnen Verspätung

-------------------------------------

„Die beiden Parteien haben aufeinander eingeschlagen und - getreten“, schildert Polizeihauptkommissar Oliver Menden gegenüber der WP. Andere Nachbarn alarmierten die Polizei, auch weil sie einen Schuss gehört hatten.

Mit schusssicheren Westen trennte die Polizei die streitenden Personen und stellten eine Gaspistole und einen Baseballschläger sicher. Zwei Beteiligte mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei nahm die Personalien aller beteiligten Personen auf.

Die komplette Geschichte kannst du bei der WP lesen.

(ak)