Nach Messerattacke in Castrop - Polizei sucht mit Hubschrauber nach flüchtigem Täter

Erst stritten sich die Männer, dann stach einer zu. (Symbolbild)
Erst stritten sich die Männer, dann stach einer zu. (Symbolbild)
Foto: imago

Castrop. In einem Einkaufszentrum in Castrop-Rauxel kam es am Freitagnachmittag zu einem Streit zwischen zwei Männern. Doch die verbale Auseinandersetzung eskalierte und einer der Beteiligten zog ein Messer.

Polizeihubschrauber sucht Messerstecher

Er stach zu und verletzte seinen Kontrahenten dadurch schwer. Danach flüchtete der Täter in Richtung Erinpark. Der Grund des Streits ist noch nicht bekannt. Die Polizei setzte nach der Attacke einen Hubschrauber ein, um den flüchtigen Mann zu finden.

Hast du den Mann gesehen?

Der flüchtige Mann ist circa 1,82 Meter groß, schlank und hat schwarze und kurze Haare. Er trug eine Basecap, eine graue Trainingshose, eine auffällig rote Jacke und einen Rucksack.

Wenn du den Messerstecher gesehen haben solltest, melde dich bitte bei der Polizei Recklinghausen unter der Telefonnummer 08002361111.

(jgi)

Auch interessant:

Schrecklicher Unfall in Dortmund - Lkw überrollt Fahrradfahrerin (53)

Hier ist ein Krankenwagen in Witten komplett ausgebrannt

Vandalismus! Bahnverkehr nach Dortmund am Donnerstagmorgen gestört

 
 

EURE FAVORITEN