Bottrop

Nach brutalem Überfall in Bottrop: Verprügelte Joggerin (21) schon zwei Tage im Krankenhaus

Sechs bis sieben Männer überfielen die junge Joggerin.
Sechs bis sieben Männer überfielen die junge Joggerin.
Foto: Imago

Bottrop. Nach dem brutalen Überfall im Bottroper Stadtpark liegt die junge Joggerin (21) noch immer im Krankenhaus.

Die 21-Jährige war am Montagabend (23:30 Uhr) im Park laufen, als sechs bis sieben Männer auftauchten, sie umzingelten, bedrohten, schlugen und traten.

Ihr Opfer kam nach dem Überfall ins Krankenhaus. Dort liegt sie Stand Mittwoch (9:15 Uhr) immer noch. Am Dienstag konnte sie von der Polizei befragt werden.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Männer umzingeln junge Joggerin (21) in Bottrop und schlagen sie krankenhausreif

Noch mehr S6-Theater: Weitere Streckensperrung auf der Linie der Chaos-Bahn

Attila Hildmann bei Polizei vorgeladen: Streit um „Pommes in die Visage“ und Pumpgun-Bild eskaliert

-------------------------------------

Nähere Informationen zu der Befragung konnte die Polizei noch nicht machen.

Wenn du die Szene beobachtet hast, melde dich bitte bei der Polizei: 0800/ 2361 111.

Die Täter waren männlich, um die 18 Jahre alt, sie sprachen gebrochen deutsch. Einer der Männer hatte dunkle, zu Strähnen gegelte Haare und trug eine Jacke mit weißen Bündchen an den Ärmeln. (göt)

 
 

EURE FAVORITEN