Essen

Muttertag in Essen: „Mama ist die Beste, weil sie noch an meinen Abschluss glaubt“

Silvana und Joelina sind dankbar für ihre Mamas, weil sie immer für sie da war.
Silvana und Joelina sind dankbar für ihre Mamas, weil sie immer für sie da war.
Foto: Diana Langer
  • Mama ist die beste
  • Studenten in Essen sind dankbar

Essen. „Shout out an alle Mütter“, sagt Sven und schickt damit einen Dank an alle Mutttis. Eigentlich sollten alle Mamas dieser Welt gefeiert werden, aber klar verbringt auch er den Sonntag bei seiner eigenen Mutter.

„Sie war einfach immer da und hat sich gekümmert“

„Sie war einfach immer da und hat sich gekümmert“, sagt Silvana. Die 27-Jährige ist dankbar für alles, was ihre Mama für sie getan hat. Auch Joelina sieht das ähnlich. Daher wird sie am Muttertag für ihre Mama einen Kuchen backen.

Doch manche finden diesen Tag total überflüssig. „Muttertag ist eigentlich jeden Tag“, sagt Nele. Zwar trifft sich die ganze Familie, doch Geschenke gibt es nicht. Einen speziellen Tag brauche es schließlich nicht, um die eigene Mutter wertzuschätzen.

„Mama ist die Beste, weil sie noch an meinen Abschluss glaubt“

Am Ende ist und bleibt Mama aber einfach die Beste, denn sie ist immer da und unterstützt, wo sie nur kann. „Mama ist die Beste, weil sie noch an meinen Abschluss glaubt“, sagt der 22-jährige Student Tristan scherzhaft.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Neue Image-Kampagne für Essen: Diese Promis werben jetzt als Botschafter für unsere Stadt

Mit diesem Angebot will Kaufland zum Vatertag glücklich machen – doch viele sind empört

• Top-News des Tages:

Die sechs unheimlichsten Sagen des Ruhrgebiets - und was an den Legenden dran ist

Geheimtipps: Diese traumhaften Ausflugsziele im Ruhrgebiet musst du einfach kennen

-------------------------------------

Auch wenn es mal kriselt und es mit Mama nicht so gut läuft, kommt die Familie zusammen. Auch Ann-Kathrin ist ihrer Mutter trotz schwerer Zeiten dankbar: „Sie hat immer sehr viel für uns Geschwister getan und war für uns da.“ Ein kleines Geschenk besorgt sie dann am Samstag.

„Ich schicke ihr eine Karte oder auch mal Blumen per Kurier"

Egal, was passiert ist oder wo die eigene Mutter ist, viele werden am Sonntag an sie denken. So auch Katarzyna, die selbst zwei Kinder hat. Ihre Mutter lebt in Polen und die beiden werden sich nicht sehen können. „Ich schicke ihr eine Karte oder auch mal Blumen per Kurier", sagt Katarzyna.

Viele Mütter werden sich am Muttertag wahrscheinlich über Blumen, Schokolade und Selbstgebasteltes freuen – egal wo sie sind.

+++++++++
Du willst immer wissen, was in Essen los ist? Dann klicke hier und hol dir den kostenlosen Essen-Newsletter von DER WESTEN.

 
 

EURE FAVORITEN