Mutter kocht Kindern Nudeln - glücklicherweise sind die noch zu klein, um zu erkennen, was sie da essen

Upps, da hat wohl jemand im Regal daneben gegriffen.

Eine Mutter aus England wollte ihren Kindern eigentlich nur eine Freude machen. Dass sie dabei so daneben greift, damit hätte sie nicht gerechnet.

Doch vorn vorne. Rebecca Brett war mit ihren kleinen Kindern einkaufen. Ihre Tochter Ava hätte sie dabei immer wieder gefragt, ob sie nicht Smiley-Nudeln bekommen könne.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Daniela Katzenberger veralbert Heidi Klum auf Instagram: Kultblondine stellt Nackt-Selfie nach

Daniela Katzenberger postet süßes Foto von Töchterchen Sophia: Ihre Follower rasten vor Neid aus

• Top-News des Tages:

Starb sie an Drogen? Feuerwehr findet junge Frau tot in Dortmunder Wohnung – dann brechen auch zwei Retter zusammen

Frau kauft Maggi-Suppe bei Edeka - als sie die Zutaten entdeckt, ist sie schockiert

-------------------------------------

Irgendwann gab die junge Frau nach, kaufte ihrer Kleinen eine Packung Nudeln. Als sie diese jedoch gekocht hatte und ihre Kinder sie schon genüsslich aßen, stutzte die Rebecca plötzlich.

„Ich dachte mir, die sehen doch etwas komisch aus. Dann habe ich noch mal auf die Packung geschaut und merkte, dass ich Penis-Nudeln gekauft habe“, schreibt die junge Mutter auf Facebook.

Kinder essen Penisse

So saßen ihre beiden Töchter, die eine drei Jahre, die andere sieben Monate alt, am Tisch und verspeisten kleine Penisse.

Rebecca nimmt's mit Humor: „Okay, der Mutter-des-Jahres-Award geht heute auf gar keinen Fall an mich.“

Post geht viral

Auf Facebook ging der Post von Rebecca Brett schnell viral. Am Samstag gepostet, hat der Beitrag jetzt schon über 351.000 Likes und wurde über 180.000 mal geteilt.

Ein wichtiger Punkt für die Leser war aber wohl auch, die angeblich fehlende Ausgewogenheit in Bretts Ernährung. So zeigen die Bilder auf Facebook die beiden Töchter lediglich, wie sie die trockenen Penis-Nudeln essen.

Notiz am Ende

Da sah sich die Rebecca gezwungen noch einen Zusatz an den Post zu schreiben: „Nur eine Notiz, ich habe nicht erwartet, dass dies viral geht. Meine Kinder sind pingelig und mögen es nicht, wenn die Dinge sich berühren. Sie bekommen mehr als nur Pasta und eine sehr ausgewogene Ernährung. Danke vielmals an alle Eltern-Prediger da draußen, die das Gefühl haben, dass sie mir sagen müssen, wie ich meine eigenen Kinder erziehen soll.“

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen