Münster Zoo: Stein-Wurf im Affengehege – Foto zeigt Ausmaß der Tat

Im Zoo Münster gab es einen Steinwurf. Ausgerechnet ER ist verantwortlich.
Im Zoo Münster gab es einen Steinwurf. Ausgerechnet ER ist verantwortlich.
Foto: imago images

Steinwurf im Affengehege im Zoo Münster.

Uiuiui, diese Aktion im Zoo Münster hätte richtig böse ausgehen können. Ein massiver Stein wird gegen die Glasscheibe des Affengeheges geschleudert. Ein riesiger Riss zieht sich durch die massive Panzerglasscheibe.

Münster Zoo: Orang-Utan schleudert Stein gegen Glasscheibe

Der junge Orang-Utan, der im Affenhaus im Zoo Münster wohnt, hatte sich einen Stein geschnappt, und zum Erschrecken der Tierpfleger den Brocken gegen die Panzerglasscheibe des Geheges geschleudert.

Die Scheibe splitterte, dicke Risse zogen sich durch das Glas. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, doch repariert werden muss die Scheibe trotzdem dringend. Denn: Orang-Utans sehen zwar niedlich aus, können aber ganz schön gefährlich werden.

---------------------------------------

Das ist der Allwetterzoo Münster

  • Wurde 1875 als Zoologischer Garten zu Münster eröffnet
  • 1974 erhielt er den Namen Allwetterzoo, weil die Zooarchitekten darauf achteten, die meisten Gebäude mit überdachten Gängen zu verbinden
  • Im Zoo leben fast 3.500 Tiere von 345 verschiedenen Arten
  • 2019 verzeichnete der Zoo über 680.000 Besucher
  • Der Eintritt kostet für Erwachsene 17,90 Euro und für Kinder 9,90 Euro
  • Trotz Corona ist der Zoo derzeit geöffnet
  • Die Öffnungszeiten des Münsteraner Allwetterzoos sind von 9 bis 19 Uhr

----------------------------------------

Drum rückte in der Folge von „Pinguin, Löwe & Co.“, die am Montagmorgen im Bayrischen Rundfunk gezeigt wurde, der Reparatur-Trupp aus. Sportliche 16.000 Euro kostet die neue Spezialscheibe.

------------

Mehr Tiergeschichten:

Münster Zoo: Pfleger will Vögel füttern – unfassbar, was sie tun

München Tierpark: Pfleger spricht in ARD-Sendung – er kann nicht sehen, dass...

Zoo Dortmund: Faultier Flori isst – dann passiert das Unglaubliche

-----------------

Münster Zoo: 16.000 Euro für neue Spezialscheibe

Doch nicht nur der Preis ist happig, auch der Einbau ist nicht ganz so einfach. So können die Glaser nicht einfach durchs Gehege spazieren, alles muss über eine Leiter transportiert werden. Und auch die Wände haben es in sich. Die sehen zwar aus wie aus Stein, sind aber innen hohl.

-----------------------

Das sind Orang-Utans:

  • Orang-Utans heißen auf lateinisch Pongo
  • Sie gehören zur Familie der Menschenaffen
  • Sie haben ein prägnantes rotbraunes Fell
  • Orang-Utans bewohnen zumeist Bäume
  • Sie kommen auf den südostasiatischen Inseln Sumatra und Borneo vor

-----------------------

+++NRW: Furchtbare Tragödie! Polizei findet junge Frau und Ex-Freund tot in Wohnung+++

Und doch, irgendwie schaffen die Glaser den Einbau der acht Quadratmeter großen Ersatzscheibe. Die Affen sind wieder sicher.

Affen-Dame Lindi wurde übel behandelt

Ein ganz anderes Problem hatte Affen-Dame Lindi im Zoo Münster. Sie wurde von ihren Artgenossen übel behandelt. Mit sehr ernsten Folgen.

 
 

EURE FAVORITEN