Polizisten kontrollieren einen Transporter und hören plötzlich Babygeschrei – als sie genauer nachsehen, machen sie eine kuriose Entdeckung

Die Mutter stillte ihr Baby ungesichert auf der Ladefläche.
Die Mutter stillte ihr Baby ungesichert auf der Ladefläche.
Foto: imago stock&people / imago/Westend61

Münster. Als sie auf der Steinfurter Straße in Münster einen Kleintransporter kontrollierten, machten Polizisten eine ungewöhnliche Entdeckung.

Am Mittwoch gegen 11 Uhr hörten die Polizisten in Münster bei der Kontrolle des Fahrers plötzlich Babygeschrei von der geschlossenen Ladefläche.

Polizei-Beamte in Münster kontrollieren Transporter

Als ein Beamte nachsah und die Seitentür öffnete, entdeckte er eine Frau, die gerade ihr Neugeborenes stillte.

Die Mutter saß mit ihrem wenige Wochen alten Baby auf selbstgebauten Sitzen ohne jegliche Sicherung.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Liveblog zum Gewitter: +++ Unwetterfront zieht von den Niederlanden nach Deutschland +++ Wetterdienst erhöht Warnstufe

Auf A46 bei Düsseldorf: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten – Autobahn gesperrt

• Top-News des Tages:

Ab ins Wasser: So warm ist das Meer an Ihrem Urlaubsort

Was Urlauber zum Streik bei Ryanair wissen müssen

-------------------------------------

+++Stillende Mutter soll ihre Brust bedecken – ihre Reaktion ist genial+++

Weiterfahrt unterbunden

Die Beamten verboten dem Fahrer die Weiterfahrt. Er musste eine Sicherheitsleistung zahlen.

Auch die Mutter wurde wegen der Ordnungswidrigkeit belangt. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN