Veröffentlicht inRegion

Münster (NRW): Auto brettert in Tankstelle und kommt kurz vor Kasse zum stehen – zwei Verletzte

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Heftiger Unfall in Münster (NRW)!

Am Montag (22. August) raste ein Auto in den Verkaufsraum einer Tankstelle in Münster (NRW)! Dabei wurde auch eine Kundin im Laden verletzt.

Münster (NRW): Auto kracht in Verkaufsraum von Tankstelle

Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag auf der Königsberger Straße. Aus bislang ungeklärter Ursache raste ein 59-jähriger Mann mit seinem Auto in den Verkaufsraum einer Tankstelle.

—————————————————-

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  • Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern und den Notruf unter 112 oder 110 wählen
  • lebenswichtige Funktionen des Verletzten kontrollieren
  • im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten, Blutungen stillen, stabile Seitenlage
  • Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten
  • Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

—————————————————-

Der Wagen hatte sich bereits auf dem Gelände der Tankstelle befunden, als er plötzlich beschleunigte und dann mit voller Wucht durch die Scheibe des Tankstellenladens krachte. Erst im Geschäft kam der Wagen zum Stehen.

Münster (NRW): Fahrer und Kundin werden bei Tankstellen-Unfall verletzt

Bei dem Unfall wurden sowohl der 59-jährige Fahrer als auch eine 24-jährige Kundin im Laden leicht verletzt.

Glücklicherweise blieben die Zapfsäulen unbeschädigt, so dass es zu keinem Austritt von Kraftstoffen kam.

—————————————-

Mehr Meldungen aus NRW:

A57 in NRW: Zeugen beobachten plötzliches Manöver – Mann bezahlt mit seinem Leben

NRW: Tätowierer legt Frau seinen Penis auf den Hintern – und kassiert krasse Strafe

Hund in NRW in Lift eingeklemmt – seine Reaktion ist äußerst erstaunlich

—————————————-

Warum es genau zu dem Unfall kam, müssen nun die Ermittler der Polizei herausfinden. (at)