Movie Park öffnet wieder – doch es kommt zu heftigen Einschränkungen

Unter Corona-Auflagen öffnet der Movie Park in Bottrop endlich wieder – das musst du jetzt beachten. (Symbolfoto)
Unter Corona-Auflagen öffnet der Movie Park in Bottrop endlich wieder – das musst du jetzt beachten. (Symbolfoto)
Foto: imago images / Ralph Lueger

Gute Nachrichten für Fans des Movie Parks in Bottrop! Nachdem es in allen Bundesländern langsam zu Lockerungen der Corona-Einschränkungen kommt, öffnet auch der Movie Park wieder seine Tore – doch der Freizeitspaß hat einige Haken.

Movie Park mit Corona-Einschränkungen

So geht der Movie Park pünktlich zum Pfingst-Wochenende am Freitag, den 29.Mai in die neue Saison – allerdings nur unter Auflagen. Wegen des immer noch grassierenden Coronavirus gibt es einige Einschränkungen für die Besucher.

Aktuell laufen die Vorbereitungen für die Park-Neueröffung auf Hochtouren, wie der Betreiber in einer Pressemitteilung erklärt: „Die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter hat weiterhin oberste Priorität. Daher ist es unser größtes Bestreben, die Parkeröffnung mit höchster Sorgfalt vorzubereiten.“

DAS ist jetzt anders im Movie Park

Klar ist, dass die Besucheranzahl in dem 45 Hektar großen Park vorerst begrenzt wird. Die Regulierung geschieht durch den Verkauf von tagesdatierten Online-Tickets, die ausschließlich im Voraus auf der Movie-Park-Website erhältlich sind.

+++ Coronavirus: Verschwörungstheorien in der eigenen Familie? Forscherin aus Düsseldorf spricht Klartext: „Im schlimmsten Fall...“ +++

Der Besuch im Park muss ab sofort vorab online reserviert werden – das gilt auch für bereits erworbene, undatierte Tickets und Saisonpass-Inhaber. Die müssen für den favorisierten Besuchstag über einen gesonderten Bereich des Webshops eingetauscht werden.

Außerdem ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in allen überdachten Bereichen und in allen Wartebereichen des Parks, egal ob draußen oder drinnen, Pflicht. Genauso wie beim grundsätzlichen Betreten des Parks, von den Kassengebäuden bis zum Brunnen. Auch in manchen Attraktionen muss der Schutz getragen werden.

--------------------------------------

Mehr Themen:

-------------------------------------

Daneben gelten ein Mindestabstand von 1,50 Meter (im Park werden Abstandsmarkierungen installiert) und die allgemeine Nies- und Hustenetikette. In den Gastronomie-Bereichen wird es weniger Tische und damit weniger Kapazität geben, um die Regelungen des Landes NRW einzuhalten.

Alle festgelegten Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen im Movie Park in der Übersicht findest du >>>hier. (kv)

 
 

EURE FAVORITEN