Bottrop

Movie Park mit Änderung – Fans sind einer Meinung: „Sollte immer so bleiben“

Movie Park, Phantasialand und Co: Das sind die beliebtesten Freizeitparks

Movie Park, Phantasialand und Co: Das sind die beliebtesten Freizeitparks

Ob für Adrenalin-Junkies oder den Familienausflug: Freizeitparks sind ein angesagtes Ziel.

Beschreibung anzeigen

Bottrop. Kaum ein Thema beschäftigt in der letzten Zeit so sehr, wie das Verbot der Uefa für die Regenbogen-Arena in München. Zahlreiche Unternehmen beziehen jetzt dagegen Stellung, auch der Movie Park Germany.

Als Zeichen für Toleranz und Akzeptanz hat der Vergnügungspark in Bottrop-Kirchhellen sich etwas Besonderes auf seiner Facebook-Seite einfallen lassen – und die Movie Park-Fans sind begeistert.

Movie Park reagiert mit deutlichem Signal auf Uefa-Verbot

Eigentlich wollte die Stadt München ein deutliches Zeichen gegen ein homophobes Gesetz der ungarischen Regierung setzen und während des Deutschland-Spiels gegen Ungarn (Hier zum Live-Ticker>>>) die Allianz-Arena in Regenbogenfarben leuchten lassen.

----------------------------------------------------------

Das ist der Movie Park Germany:

  • wurde erstmals am 30. Juni 1996 unter dem Namen „Warner Brothers Movie World“ eröffnet
  • die Eröffnung unter dem Namen „Movie Park Germany“ fand am 19. März 2005 statt
  • ein saisonaler Freizeitpark bei Bottrop-Kirchhellen (NRW) mit dem Schwerpunkt „Film“
  • bietet auf Filmen basierende Fahrgeschäfte und Shows an
  • in sieben Themenbereichen gibt es Studios, in denen Fernseh- und Kinoproduktionen gedreht wurden
  • beschäftigt etwa 90 Festangestellte und 383 Saisonkräfte

----------------------------------------------------------

Doch dem schob der europäische Fußballverband Uefa einen Riegel vor. Der Fußball solle nicht als politisches Instrument dienen. Dafür setzen jetzt andere ein deutliches Zeichen, etwa der Movie Park Germany.

Movie-Park setzt deutliches Zeichen

Um sich mit der LGBTQ+-Community zu solidarisieren, hat man das klassische Blau und Gold des eigenen Logos im Profilbild auf Facebook kurzerhand gegen die Farben des Regenbogens ausgetauscht.

+++Movie Park wieder geöffnet - doch dieser Besucher wird am ersten Tag bitter enttäuscht+++

Movie Park: Fans feiern neues Profilbild

Die Fans feiern jedenfalls auf Facebook die Botschaft, die der Movie Park damit setzt: „Finde es schön das der Movie Park die Aktion mitmacht“, heißt es da. Oder auch: „Sieht echt mega gut aus !“

Auch das neue Design hat schon glühende Liebhaber gefunden. So wünschen sich einige User, dass das Logo am besten so bleiben soll.

Movie Park: Besucher wollen das Logo immer so bleibt

„Es ist viel schöner als das alte Logo“, meint etwa eine Userin. Eine andere findet gleich: „Das Logo sollte immer so bleiben“.

--------------------

Mehr über den Movie Park:

Movie Park öffnet wieder! Und zwar schneller, als du denkst

Moviepark Bottrop: NRW lockert Corona-Regeln – doch der Freizeitpark ärgert sich

Movie Park gibt Einblick hinter die Kulissen – so hast du den Park noch nicht gesehen

------------------

Ein dritter Fan hat auch gleich erste Vermarktungsideen: „Auf einem Merchendise-Artikel würde das so schön aussehen.“ Ob der Movie-Park da vielleicht auf eine Goldgrube gestoßen ist?

Zurzeit kursiert ein schreckliches Video im Netz, das angeblich im Phantasialand gedreht wurde. Darauf zusehen: Ein schrecklicher Achterbahn-Unfall. Doch das Video ist richtig gefährlich. Wieso? Das liest du hier>>>