Mitarbeiter (41) bedroht per Video seine eigene Firma - Polizei riegelt Straße ab

Die Polizei sperrte die Wiebelsheidestraße ab. (Symbolbild)
Die Polizei sperrte die Wiebelsheidestraße ab. (Symbolbild)
Foto: dpa/Symbolbild

Herdringen. Im Gewerbegebiet Wiebelsheide in Herdringen hat ein 41-Jähriger Mitarbeiter seine Firma bedroht. Die Polizei hat die Straße aktuell gesperrt.

Am Donnerstagmorgen schickte der Mann einem Arbeitskollegen ein Video mit Bildern der Firma. Darin sollen bedrohliche Äußerungen gewesen sein, wie die WP berichtet.

Auch Feuerwehr alarmiert

Um welche Firma es sich genau handelt, wollte die Polizei auf Anfrage nicht verraten. Außenstehende sollen allerdings nicht gefährdet sein.

Trotzdem sperrte die Polizei die Wiebelheidestraße ab Höhe der Firmen Mosecker / Handelshof ab und bittet Anwohner die Straße zu meiden.

Auch die Feuerwehr wurde alarmiert und auf einen möglichen Einsatz vorbereitet.

(fr)

 

EURE FAVORITEN