Missbrauchskomplex Bergisch-Gladbach: Diese neuen Details erschüttern zutiefst

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Beschreibung anzeigen

Der Missbrauchskomplex in Bergisch-Gladbach erschütterte die Menschen in Nordrhein-Westfalen zutiefst.

Nun sind neue, erschreckende Details ans Licht gekommen.

Es geht um das jüngste Opfer im Missbrauchskomplex Bergisch-Gladbach.

Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach: Ermittler veröffentlichen schreckliche Details

Der Missbrauch zahlreicher Kinder ist im Zuge der Ermittlungen ans Licht gekommen. Einer davon schockiert besonders. Denn das jüngste Kind, das die Polizei-Ermittlungsgruppe „Berg“ aus einer Missbrauchssituation befreit hatte, war gerade einmal drei Monate (!) alt!

Das Baby sei von seinen Peinigern vergewaltigt worden, sagte am Mittwoch der Leiter der Ermittlungsgruppe, Michale Esser, in einer Pressekonferenz in Köln.

Die Polizei konnte seit Aufdeckung des Missbrauchskomplex im Jahr 2019 65 Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 17 Jahren befreien.

----------

Das ist das Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW):

  • ist das bevölkerungsreichste Bundesland mit 17.947.221 Einwohnern (Stand: Dezember 2019)
  • Landeshauptstadt: Düsseldorf
  • größte Stadt: Köln
  • seit 1949 ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland
  • Ministerpräsident ist Henrik Wüst (CDU), Regierungsparteien sind CDU und FDP

----------

Die Mitglieder der Ermittlungsgruppe sprechen davon, „enormes Leid gesehen“ zu haben. Das habe zu psychischen Belastungen geführt, sagte Esser.

Zum Teil sei es hart gewesen mitanzusehen, wie die Kinder auf die Trennung von ihren Peinigern reagiert hätten. Zum Beispiel habe sich ein Mädchen in Aachen während einer Anhörung verzweifelt an ein Stofftier festgeklammert, das es von seinem Onkel geschenkt bekommen habe. Dieser ist der Tatverdächtige – „der ihr unbeschreibliches Leid angetan hatte“, heißt es in dem Bericht des Einsatzleiters.

----------------

Mehr News aus NRW

NRW: Schrecklicher Unfall! BMW-Fahrer rast gegen Ampel – Rettungshubschrauber im Einsatz

Aldi, Lidl und Co. in NRW: Neue Regeln in Discounter und Supermärkten – das solltest du jetzt dringend beachten

A45 in NRW: Nach dem Brücken-Schock – DAS gibt Pendlern jetzt neue Hoffnung

----------------

Sogar die „erfahrensten Ermittlerinnen und Ermittler waren über die Schwere des Missbrauchs erschüttert“, heißt es weiter.

Beim Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach handelt es sich um ein großes Geflecht von Verdächtigen, die sich mit Netz über Kindesmissbrauch austauschten. Der Fall kam ins Rollen, als Ermittler im Herbst 2019 bei einem Vater in Bergisch Gladbach zu einer Durchsuchung anrückten. Danach wurden immer mehr Verdächtige ermittelt, die Zahl der Opfer stieg immer weiter. (dpa/evo)