Missbrauchsfall Bergisch Gladbach: Polizei durchsucht Wohnungen in ganz Deutschland!

Bergisch Gladbach. Deutschlandweite Durchsuchungen im Missbrauchsfall Bergisch Gladbach!

Am Dienstag hat die Polizei bundesweit die Wohnungen von 50 Tatverdächtigen durchsucht, wie der „Focus“ berichtet. Es gehe um den Verdacht des Besitzes und der Verbreitung von Kinderpornografie, teilte die Kölner Staatsanwaltschaft mit.

Missbrauchsfall Bergisch Gladbach: 50 Durchsuchungen in ganz Deutschland

Vielerorts waren Spezialeinheiten im Einsatz, wie die Polizei Köln am Dienstagnachmittag mitteilte. Vier Personen wurden nach bisherigen Erkenntnissen leicht verletzt. Die Einsatzmaßnahmen sind noch nicht gänzlich abgeschlossen. Eine erste Sichtung und Bewertung sichergestellter Beweismittel in den am Einsatz beteiligten Polizeibehörden der Länder ist bereits im Gange.

Mehr Informationen in Kürze. (at)

 
 

EURE FAVORITEN