Recklinghausen

Schlimmes Familiendrama in Recklinghausen: Sohn (20) sticht auf eigene Mutter (53) ein

Ein Streit zwischen Mutter und Sohn eskalierte am Sonntagabend in Recklinghausen. (Symbolbild)
Ein Streit zwischen Mutter und Sohn eskalierte am Sonntagabend in Recklinghausen. (Symbolbild)
Foto: imago/INSADCO

Recklinghausen. Zu einem schlimmen Tötungsversuch ist es am Sonntagabend in Recklinghausen gekommen. Dabei ging ein Sohn (20) auf seine Mutter los und stach auf sie ein.

Der 20-Jährige geriet gegen 20 Uhr mit seiner Mutter (53) in der Wohnung auf der König-Ludwig-Straße in Streit. Daraufhin zückte er ein Messer, stach er mehrfach auf sie ein.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Bei Aldi Süd kannst du ab sofort umsonst tanken – doch die Sache hat einen Haken

FC Schalke 04: Thilo Kehrer zu Paris Saint-Germain – Fans diskutieren hitzig: „Das verstehe ich nicht!“

• Top-News des Tages:

Lkw -Fahrer übersieht Stauende – Drei Tote auf der A2

88-Jähriger in Dortmund vermisst: Hast du ihn gesehen?

-------------------------------------

Die Mutter schwebte nach den Stichen in Lebensgefahr

Die 53-Jährige rannte aus der Wohnung und flüchtete auf die Straße. Dort brach sie schwer verletzt auf dem Bürgersteig zusammen.

Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Rettungskräfte konnten Lebensgefahr nicht ausschließen.

Ihr 20-jähriger Sohn wurde festgenommen. Um die Hintergründe der Tat zu klären, hat eine Mordkommission die Ermittlungen übernommen. (js)

 
 

EURE FAVORITEN