Martin Rütter ist fassungslos – als er sieht, was Familie mit Hund macht

Martin Rütter ist Hundeprofi.
Martin Rütter ist Hundeprofi.
Foto: imago images/Stefan Schmidbauer

Pulheim. Da staunte selbst Martin Rütter (49) nicht schlecht, als er das sah...

Dabei denkt man doch, dass der Hundeprofi schon alles gesehen hat, was Hunde und dem Umgang von Menschen mit ihnen angeht. Doch das bringt selbst Martin Rütter aus der Fassung.

Martin Rütter fassungslos – weil eine NRW-Familie DAS macht

In „Martin Rütter – Die Welpen kommen“ auf RTL begleitet Martin Rütter Menschen, die sich einen kleinen Welpen ins Haus holen. Und dabei wird der bekannte Hundeprofi immer wieder mit Szenen konfrontiert, bei denen er die Hände vor dem Gesicht zusammenschlagen will.

+++ Bachelor: Sebastian Preuss verteilt Rosen – RTL macht bitterbösen Fehler +++

„Was ist der wichtigste Tag im Leben?“, fragt Martin Rütter zu Beginn der Sendung ganz provokant. „Die Hochzeit? Die Geburt des Kindes? Joa. Aber der Tag der Tage bleibt, wenn der Welpe einzieht. Boah, was ist da los bei den Leuten? Alle sind mega aufgeregt. Da wird Tage vorher der komplette Tierfachmarkt leer gekauft. Da werden die Stuhlbeine gepolstert, der Garten eingezäunt, und liebevoll ein Schlafplätzchen ausgesucht.

Der Welpen-Abholtag wird quasi zum Feiertag. Papa nimmt sich Urlaub, Mama hat noch mal feucht durchgewischt. Die ganze Familie ist am Start, um das Hundebaby in Empfang zu nehmen“, so Rütter amüsiert.

------------------

Das ist Martin Rütter:

  • Martin Rütter wurde am 22. Juni 1970 in Duisburg geboren
  • Nach dem Abitur in Moers studierte er Sportwissenschaft an der Deutschen Sporthochschule in Köln
  • Er ist ein deutscher Hundetrainer und Buchautor
  • Martin Rütter wurde Mitte der 90er durch eine Reihe von Fernseh- und Bühnenproduktionen bekannt
  • Martin Rütter hat fünf Kinder und lebt auf einem Pferdehof bei Köln

-------------------

Man muss kein Sprachexperte sein, um rauszuhören, dass der Hunde-Profi das ganze Brimborium für dezent überzogen hält. Doch die Aussagen scheinen nicht aus der Luft gegriffen zu sein. Zumindest bei Familie Reul aus Pulheim (NRW) treffen seine Vorahnungen hundertprozentig ins Schwarze.

+++ Hund: Besitzer in Todes-Gefahr – irre, wie sein Vierbeiner reagiert +++

Die Reuls erwarten Golden-Retriever-Welpe Sam in ihrem Haus und haben, wie von Rütter vorhergesagt, schon einmal ordentlich aufgefahren.

Hundebett, Briefe und fehlende Deko

Da wird ein riesiges Hundebett aufgebaut, Dekoration wird entfernt, und Briefe mit der Aufschrift „Hallo Sam“ im Haus ausgelegt. Ob er diese jemals lesen wird, sei dahingestellt.

+++ Martin Rütter: Hund will Baby jagen – dann muss der Hundeprofi DAS mitansehen +++

Rütter jedenfalls bricht spätestens bei der Hunde-Post in schallendes Gelächter aus. Man kann also gespannt sein, wie sich die Familie schlägt, wenn der kleine Sam erst einmal einzieht.

+++ Martin Rütter sitzt im Auto – und macht ausgerechnet DAS mit seinem Hund! Fans besorgt +++

Hauptsache, dem Hund geht es gut

Doch die Reuls schlagen sich erstaunlich gut. Zumindest scheint es dem kleinen Sam in Pulheim sehr gut zu gehen. Kein Wunder bei der ganzen Liebe, die die Familie dem niedlichen Vierbeiner zuteilwerden lässt!

„Martin Rütter - Die Welpen kommen“ läuft immer sonntags um 19.05 Uhr bei RTL.

 
 

EURE FAVORITEN