Martin Rütter: Welpe aus NRW wird DAZU gezwungen – Hundeprofi entsetzt! „Nicht, nicht nicht…!“

Martin Rütter kann einfach nicht glauben, wozu eine Familie aus NRW Welpe Lilly zwingt.
Martin Rütter kann einfach nicht glauben, wozu eine Familie aus NRW Welpe Lilly zwingt.
Foto: TV Now

Martin Rütter hat reichlich Erfahrung mit der Erziehung von Hunden. Und hat dahingehend auch schon vieles erlebt. Doch was sich ihm jetzt bietet, kann er gar nicht mitansehen! Der Hundeprofi sieht große erzieherische Schwierigkeiten bei Collie-Welpe Lilly und seiner neuen Familie in Tecklenburg (NRW).

Denn was die neuen Besitzer ihrem Hund Lilly plötzlich antun, geht für Hundepsychologe Martin Rütter in der RTL-Sendung „Martin Rütter – Die Welpen kommen“ einfach mal so gar nicht.

Martin Rütter: Familie aus NRW zwingt Welpen DAZU

Aber von vorne: Die Kinder von Familie Brüggen sind maßlos enttäuscht, dass Welpe Lilly so viel schläft. Keine Seltenheit, sagt Martin Rütter: „Welpen schlafen brutal viel. Das brauchen die auch. Wenn ich die zu lange wach halte, dann haben die wirklich auch Entwicklungsstörungen.“

+++ Martin Rütter: Hundeprofi weint vor laufender Kamera: „Es ist so krass, dass ...“ +++

Ist der Hund dann aber doch mal wach, macht er Blödsinn. Knabbert alles an, was ihm in die Quere kommt und raubt seinem Frauchen den letzten Nerv. Mit einer bitteren Konsequenz. Mama Brüggen will ihren Holz-Wohnzimmertisch vor Bissspuren retten, schmiert diesen mit Nagellackentferner ein.

Für Martin Rütter ganz klar ein No-Go!

Martin Rütter sieht Gefahr für Welpe Lilly

„Das Blöde ist nur, wenn der Hund sich irgendwann entscheidet, darauf rumzukauen, ist der Nagellackentferner sau-giftig.“

+++ Helene Fischer: Einfach furchtbar – nun kommt raus, dass sie... +++

Und auch beim Versuch, den Hundewelpen einfach ins Wasser am See zu werfen, sieht der RTL-Hundetrainer so seine Schwierigkeiten, ist geradezu geschockt.

----------------------

Das ist Martin Rütter:

  • Martin Rütter wurde am 22. Juni 1970 in Duisburg geboren
  • Martin Rütter studierte zunächst Sportwissenschaften, ließ sich danach zum Tierpsychologen ausbilden
  • Später moderierte er neben Bettina Böttinger die WDR-Sendung „Eine Couch für alle Felle“
  • 2008 startete bei VOX seine eigene Sendung „Der Hundeprofi“
  • Mittlerweile moderiert Rütter auch die RTL-Show „Martin Rütter – Die Welpen kommen“
  • Der Hundepsychologe hat schon diverse Bücher über das Training von Hunden verfasst

----------------------------

„Nein! Nicht, nicht, nicht, nicht schwimmen! Ein Welpe kann zwar schwimmen, aber er kann auch untergehen, kann in Panik wirklich absaufen“, so der Experte. „Da es über Zwang gelaufen ist, liegt die Wahrscheinlichkeit hoch, dass das Tier nie wieder ins Wasser will.“

+++ Lena Meyer-Landrut: Kandidatin (14) singt bei „The Voice Kids“ – Lena reicht's: „Es nervt…“ +++

Erziehungsmethoden nicht gut

Fazit: Die Erziehungsmethoden der Familie Brüggen aus Tecklenburg in NRW sind noch nicht wirklich gut.

Immerhin: Martin Rütter glaubt schon, dass sich Collie Lily sehr wohl in der neuen Umgebung fühlen wird. Und auch, dass die Familie sich das passende Hundebaby ausgesucht hat. Jetzt müssen beide nur noch besser zueinanderfinden – ganz ohne Nagellackentferner und Zwangsschwimmunterricht.

Die aktuelle Folge von „Martin Rütter – Die Welpen kommen“ kannst du dir bei TV Now ansehen.

Martin Rütter: Bittere Tränen

Bei seinen eigenen Hunden wird Martin Rütter auch sehr emotional. Vor allem bei einem ganz bestimmten Thema kann es schon mal sein, dass der Hundetrainer Tränen in den Augen hat. Mehr dazu liest du hier >>>

Martin Rütter sprachlos, weil Besitzer DAS mit Welpen macht

Collie-Welpe Lilly ist nicht der einzige Vierbeiner, der bei Martin Rütter für Kopfschütteln sorgt. Auch Ibo aus Köln macht mit LilliFee, einem Shih Tzu-Welpen, etwas, was der Hundeprofi einfach nicht glauben kann. Der Friseur will das kleine Tier stylen! Sogar an Extensions denkt er. Hier kannst du weiterlesen>>>

 
 

EURE FAVORITEN