Markus Lanz (ZDF): Corona-Drama im Kreis Gütersloh – SIE weiß: „Da herrscht viel Wut“

Bei Markus Lanz im ZDF wurde das Thema Coronausbruch in Gütersloh heiß diskutiert.
Bei Markus Lanz im ZDF wurde das Thema Coronausbruch in Gütersloh heiß diskutiert.
Foto: Screenshot ZDF

Nach dem großen Corona-Ausbruch beim Fleischproduzenten Tönnis herrscht im Kreis Gütersloh Ausnahmezustand. In dem Schlachtbetrieb in NRW wurden in den vergangenen Tagen mehr als 1500 Menschen positiv auf das Virus getestet. Die Corona-Maßnahmen in der Region wurden nach dem massiven Ausbruch wieder deutlich eingeschränkt.

Bei Markus Lanz im ZDF ist am Donnerstagabend eine Person zu Gast, die weiß, wie sich die Menschen vor Ort gerade fühlen: Journalistin Merlind Theile. Sie befasst sich schon seit längerem mit dem Thema Massentierhaltung in Fleischbetrieben, ist auch bei der Firma von Tönnies derzeit nah dran am Geschehen. Und sie weiß: „Da herrscht viel Wut.“

Markus Lanz: Corona-Ausbruch im Kreis Gütersloh – Journalistin verrät Details

Neben Gütersloh wurde bereits auch der umliegende Kreis Warendorf abgeriegelt. Bewohner dieser beiden Kreise haben mittlerweile Einreiseverbot in bestimmte Bundesländer. Bei Markus Lanz im ZDF verdeutlicht Merlind Theile:

„Die Stimmung ist natürlich am Nullpunkt, weil die Leute, die außerhalb dieser Fleischfabrik leben, sich gerade daran gewöhnt hatten, dass die Maßnahmen wieder gelockert wurden. Die sich jetzt schon in Urlaubsvorbereitungen befinden. Das drückt natürlich auf die Stimmung dort in der Bevölkerung. Da herrscht viel Wut und Frustration, weil die sich zurückkatapultiert fühlen in eine Zeit, die längst überwunden geglaubt schien.“ Das Gute sei immerhin, so Theile, dass die Menschen, die in den Schlachthöfen arbeiten, derart isoliert von der übrigen Bevölkerung sind.

+++ Markus Lanz (ZDF): Jetzt kommt raus – darum wirkten Maddie McCanns Eltern stets so gefasst +++

Ist eine zweite Corona-Welle, wie nach dem Ausbruch in Güstersloh nun viele aus der Bevölkerung befürchten, also doch ausgeschlossen?

-----------------------

Das sind die Gäste bei Markus Lanz am Donnerstag:

  • Politiker Michael Müller
  • Journalist Hajo Schumacher
  • Journalistin Merlind Theile
  • Virologe Prof. Jonas Schmidt-Chanasit
  • Journalist Ciro Krauthausen

-----------------------

Der Virologe Jonas Schmidt-Chanasit, Professor am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in Hamburg, will bei Marus Lanz nicht vom Schlimmsten ausgehen. Er beteuert: „Man solle sich nicht verrückt machen, was eine zweite Welle betrifft.“

+++ Maybrit Illner: Nach Krawallen in Stuttgart – Cem Özdemir mit klarer Ansage an Jugendliche: „Ich will, dass…“ +++

Es sei zu erwarten gewesen, dass es regionale Ausbrüche gibt. Die gute Nachricht sei, dass diese Ausbrüche alle kontrolliert wurden, so der Virologe weiter. Etwas kritischer ist er allerdings beim Thema Gütersloh.

-----------------------

Weitere Themen zu Markus Lanz:

„Markus Lanz“ im ZDF: Gäste erzählen DAS – Moderator einfach fassungslos: „Das ist Wahnsinn!“

„Markus Lanz“ im ZDF: Virologe Kekulé mit düsterer Prognose – „Wir werden ...“

Markus Lanz im ZDF: Corona-Experte mit Schock-Aussage – „Letztes Wort noch nicht gesprochen“

-----------------------

Markus Lanz: Virologe sieht in Gütersloh Corona-Ausnahme

„Gütersloh ist jetzt, was die Masse der Infektionen betrifft, eine große Ausnahme, das ist kritisch zu sehen. Das ist sehr sehr viel. Und deshalb sehen wir jetzt auch die massiven Maßnahmen, die jetzt schnell ergriffen wurden.“ Was er von außen wahrnehme, sei, dass vor Ort gut und schnell reagiert wurde, um eine weitere Ausbreitung aus diesem Hotspot heraus zu verhindern.

Neben den Infektionen bei den Mitarbeitern sind derzeit weitere 24 Menschen infiziert (Stand Mittwoch).

„Das ist der entscheidende Punkt. Hier muss jetzt durch verstärkte Testung geschaut werden, ob diese Infektion außerhalb des Bereiches sich eben weiter verbreitet hat.“

 
 

EURE FAVORITEN