Mann bleibt mit Auto auf der A46 liegen, steigt aus und wird von Lkw erfasst

Ein 49-Jähriger ist auf der A46 von einem Lastwagen erfasst worden.
Ein 49-Jähriger ist auf der A46 von einem Lastwagen erfasst worden.
Foto: dpa

Grevenbroich. Tragisches Unglück auf der A46: Ein 49 Jahre alter Mann ist am Dienstagabend auf der Autobahn von einem Lastwagen erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann war mit seinem Auto in Richtung Heinsberg zwischen Kapellen und Grevenbroich auf dem Standstreifen liegengeblieben.

Als sein Fahrzeug nicht mehr weiterfahren konnte, stieg der Mann nach Angaben der Polizei aus seinem Auto aus und geriet auf die Fahrbahn. Dort erfasste ein Lastwagen den 49-Jährigen.

Unfall auf der A46: Mann lebensgefährlich verletzt – Autobahn gesperrt

Der Mann erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Kopfverletzungen. Er schwebt laut Polizei in akuter Lebensgefahr.

Die Autobahn musste nach dem Unfall in Richtung Heinsberg komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet, zwischenzeitlich bildete sich ein Stau von rund fünf Kilometern. (jg)

 
 

EURE FAVORITEN