Sex-Überfall in Kleve: Vater überwältigt Angreifer seiner Tochter (23)

In Kleve hat ein 23-Jähriger offenbar versucht, eine Frau (23) zu missbrauchen.
In Kleve hat ein 23-Jähriger offenbar versucht, eine Frau (23) zu missbrauchen.
Foto: dpa/Archivbild / Marc Tirl/dpa

Kleve. Ein Mann (23) hat am Sonntagmorgen in Kleve eine Frau (23) angegriffen. Die junge Frau hatte kurz zuvor eine Disko verlassen hatte und war auf dem dem Weg zum Bahnhof.

Sie versuchte ein Taxi zu bekommen - hatte aber kein Glück. Dann sah sie den Mann auf der anderen Straßenseite.

Plötzlich packte er die Frau

Er lief auf einmal hinter der Frau her, packte sie und schlug ihr ins Gesicht. Dann zog er die 23-Jährige vom Gehweg und legte sich auf sie.

Doch zum Glück hatte die Frau vorher ihren Vater angerufen - und ihm erzählt, dass sie verfolgt wird.

Vater griff ein und schnappte sich den Täter

Der 57-Jährige fuhr ihr entgegen und sah noch, wie der Mann seine Tochter angriff. Er schnappte sich den 23 Jahre alten Syrer und überwältigte ihn.

Kurze Zeit später traf die Polizei ein und nahm den betrunkenen Täter fest. Er wird am Montag dem Haftrichter vorgeführt. Die Polizei spricht von einem versuchten Sexualdelikt.

(fel)

Weitere Themen:

„Darauf muss die Polizei reagieren“ - so will die Polizei in NRW bald gegen Fake News im Netz vorgehen

Jugendlicher (16) will Trinkhalle mit Schusswaffe überfallen - doch mit der Reaktion des Besitzers (46) hat er nicht gerechnet

1500 Unfälle und sieben Schwerverletzte - das ist die Bilanz der Blitzeis-Nacht

 
 

EURE FAVORITEN