Bottrop

Männer umzingeln junge Joggerin (21) in Bottrop und schlagen sie krankenhausreif

Sechs bis sieben Männer überrumpelten die junge Joggerin.
Sechs bis sieben Männer überrumpelten die junge Joggerin.
Foto: Imago

Bottrop. Am Montagabend ist eine Joggerin (21) von mehreren Männern im Stadtgarten in Bottrop attackiert worden. Die 21-jährige Bottroperin hatte Kopfhörer auf, als sie unterwegs war. Nach ihren Aussagen sollen sechs bis sieben junge Männer aufgetaucht sein, sie umzingelt, bedroht, geschlagen und getreten haben.

Die junge Joggerin wurde bei dem Angriff schwer verletzt. Sie musste mit Prellungen in ein Krankenhaus gebracht werden. „Noch ist die Frau im Krankenhaus“, so eine Sprecherin der Polizei Recklinghausen.

Dunkle, unbeleuchtet Ecke im Stadtpark

„Der Übergriff ereignete sich an einem rechteckigem Brunnen im Stadtpark“, berichtet die Sprecherin weiter. „Die Stelle ist nicht ausgeleuchtet und sehr dunkel.“ Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Die Frau beschreibt die Männer wie folgt:

  • alle um die 18 Jahre alt
  • sprachen nur gebrochenes Deutsch
  • einer hatte dunkle, zu Strähnen gegelte Haare und eine Jacke mit weißen Bündchen an den Ärmeln

Hast du etwas gesehen? Dann melde dich bei der Polizei unter 0800 / 2361 111.

(mb)

 
 

EURE FAVORITEN