Recklinghausen

Mädchen (15) in Recklinghausen begrapscht - Polizei sucht Zeugen

In Höhe der Autobahnbrücke A43 wurde die Jugendliche (15) sexuell belästigt.
In Höhe der Autobahnbrücke A43 wurde die Jugendliche (15) sexuell belästigt.
Foto: Imago

Recklinghausen. Eine 15-Jährige wird sexuell belästigt. Der Täter ist flüchtig.

Eine Hertenerin befand sich am Montagabend (22 Uhr) zu Fuß auf dem Weg von Herten nach Recklinghausen. In Höhe der Autobahnbrücke A43 kam ihr ein Mann entgegen. Dieser fasste die 15-Jährige am Arm, bedrängte sie und berührte sie am Oberkörper.

Eine bislang unbekannte Frau fuhr zur selben Zeit auf einem Fahrrad an Täter und Opfer vorbei. Sie erkannte die Situation und sprach den Grabscher an. Dieser ließ daraufhin von der Jugendlichen ab und flüchtete in Richtung Recklinghausen.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Islam gehört nicht zu Deutschland, Hartz IV ist keine Armut: Neue Regierung provoziert mit inhaltsleeren Sätzen - ein Kommentar

Butter voller Keime: Kerrygold weist Vorwürfe entschieden zurück und hat diese Erklärung parat

• Top-News des Tages:

Düsseldorferin vertraut ihrem Freund (39) kleinen Hund an - der Vierbeiner stirbt daraufhin einen grausigen Tod

Vergiftet? TV-Koch beklagt qualvollen Todeskampf seines geliebten Hundes

------------------------------------

So soll der Mann aussehen

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • zwischen 30 und 40 Jahren alt
  • 1,70 Meter groß
  • dunkle Hautfarbe, schwarze Haare, schwarzer Bart
  • er trug eine grüne Jacke mit Kapuze und eine grüne Hose

Täterhinweise nimmt die Polizei Recklinghausen unter 0800 2361 111 entgegen. Außerdem bittet das Fachkommissariat die bislang unbekannte Fahrradfahrerin, sich zu melden. (mb)

 
 

EURE FAVORITEN