Mädchen (14) verschwindet zusammen mit ihrem Betreuer (24) - Polizei fahndet europaweit nach Cäciele

Die Polizei fahndet europaweit nach Cäciele Schöning und ihrem Betreuer Alex Kessler.
Die Polizei fahndet europaweit nach Cäciele Schöning und ihrem Betreuer Alex Kessler.
Foto: dpa/Polizei

Rostock. Wo ist die 14 Jahre alte Cäciele Schöning? Das junge Mädchen wird seit Freitag, 15. Februar, vermisst. Die Polizei geht davon aus, dass sie zusammen mit ihrem Betreuer, dem 24 Jahre alten Alex Kessler, verschwunden ist. Sie sollen zusammen weggefahren sein. Die genauen Hintergründe sind unklar.

Mittlerweile fahndet die Polizei europaweit nach dem Mädchen und ihrem Betreuer. „Wir haben die Suche jetzt europaweit ausgedehnt. Wir prüfen jetzt aber auch, ob ein Straftatverdacht besteht“, so eine Sprecherin der Polizei gegenüber dem „Express“.

Märchen (14) lebte in Wohneinrichtung

Cäciele Schöning stammt aus Grevesmühlen (Mecklenburg-Vorpommern) bei Wismar. Sie wurde zuletzt am 15. Februar um 23 Uhr in ihrer dortigen Wohnung gesehen. Die 14-Jährige lebte dort in einer Wohneinrichtung, in der Alex Kessler als Betreuer arbeitete.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Streit in Dortmund eskaliert: Streit vor Café eskaliert nach Schuss - Mann aus Gelsenkirchen (54) lebensgefährlich verletzt

Drei junge Männer aus dem Ruhrgebiet wollen Abenteuertour zur Nordsee machen - doch dann geht etwas ziemlich schief

• Top-News des Tages:

Happy-Hippo-Terroristen? Türkische Nationalisten sehen Terrorwerbung in Ü-Ei-Figuren

Nach Schummel-Verdacht bei „Wer wird Millionär?“: Darf der Joker googeln?

-------------------------------------

Wahrscheinlich sind sie und der 24-jährige Kessler in einem schwarzen SUV des Typs Hyundai Santa Fe mit dem Kennzeichen NWM-AK25 unterwegs.

Frau des Betreuers wehrt sich gegen Spekulationen

Die Ehefrau des 24-Jährigen wehrt sich auf Facebook gegen Spekulationen - und hat ihrerseits einen Suchaufruf gestartet. „Die Polizei ist an der Sache dran und es ist noch nichts klar“, schreibt sie dort.

Auch die Wohnungs-Einrichtung reagierte überrascht auf die bisherigen Berichte.

So soll die vermisste Cäciele Schöning aussehen

„Wir stehen im Kontakt zur Ehefrau und betreuen natürlich die anderen Jugendlichen in der Wohngruppe. Dass die Flucht ein Thema ist, lässt sich nicht vermeiden“, sagte Geschäftsführer Holger Glatz gegenüber der Ostsee-Zeitung.

So wird das junge Mädchen von der Polizei beschrieben:

  • 165 cm groß
  • hat eine schlanke Figur
  • dunkelbraune lange Haare

Ihr Betreuer Alex Kessler ist etwa 1,70 Meter groß, trägt eine dunkle Brille und einen Drei-Tage-Bart. Er hat einen hellbauen Naketano-Pullover, eine Jeanshose, eine weiße Jacke sowie braune Schuhe.

Wenn du Hinweise geben kannst, melde dich bitte unter 03881 720 224 bei der Rostocker Polizei oder jeder anderen Dienststelle der Polizei. (fel)

 
 

EURE FAVORITEN