Luca (6) ist nach der Schule einfach verschwunden: Polizei sucht dringend Zeugen

Foto: Polizei

Krefeld. Der kleine Luca R. ist verschwunden: Am Freitag (20. Oktober) war der sechs Jahre alte Junge nicht von der Schule zu seinem Wohnort zurückgekehrt.

Luca lebt in einer Einrichtung an der Hubertusstraße in Krefeld. Gegen 11.45 Uhr verließ er seine Grundschule in der Innenstadt, meldet die Polizei.

Kurze Zeit später sahen Zeugen ihn an der Ecke Drießendorfer Straße / Hofstraße - danach verliert sich die Spur des Kindes.

Die Beamten gehen davon aus, dass Luca auf dem Rückweg von seiner nicht sorgeberechtigten Mutter aufgenommen wurde.

Luca hat kurze dunkelblonde Haare und blaue Augen. Er ist etwa 1,20 Meter groß und von normaler Statur. Am Tag seines Verschwindens trug er eine grüne Jacke und einen schwarz-roten Schulranzen, auf dem rote Rennwagen (Disneymotiv "Cars") aufgedruckt sind.

Die Polizei sucht dringend nach Zeugen: Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Nummer 02151 / 6340 oder per Mail (krefeld@polizei.nrw.de) zu melden.

Update: Luca ist nach langer Suche mit seiner Mutter in Spanien gefunden worden.