Kommunalwahl NRW: Kandidat tot aufgefunden – Bezirk muss Wahl verschieben

Vor der Kommunalwahl in NRW am Sonntag ist in Frechen ein Lokalpolitiker gestorben. Die Trauer in der Partei ist groß. Auch auf die Wahl hat der unerwartete Tod des Mannes Einfluss. (Symbolbild)
Vor der Kommunalwahl in NRW am Sonntag ist in Frechen ein Lokalpolitiker gestorben. Die Trauer in der Partei ist groß. Auch auf die Wahl hat der unerwartete Tod des Mannes Einfluss. (Symbolbild)
Foto: imago images / Jürgen Schwarz; imago images / agefotostock

Der Tod ihres Kandidaten für den Frechener Stadtrat hat die örtliche Piratenpartei vor der Kommunalwahl in NRW am Sonntag in tiefe Trauer gestürzt. Über Facebook informierte die Partei am Freitag über „den plötzlichen Tod unseres Direktkandidaten für einen Wahlbezirk in Frechen“.

Man habe nicht bloß einen langjährigen „Begleiter der Partei, sondern auch ein guter Freund“ verloren. Auch für die Kommunalwahl hat der Tod des Politikers Folgen.

Kommunalwahl in NRW: Das musst Du wissen
Kommunalwahl in NRW: Das musst Du wissen

Kommunalwahl NRW: Kandidat tot aufgefunden

Wie der „Express“ berichtete, muss die Wahl für den Stadtrat im Wahlbezirk 18 in Frechen nun verschoben werden. Dort hatte sich der Kandidat der Piratenpartei aufstellen lassen. In Frechen liefen demnach bereits die Prüfungen für einen Nachwahltermin in dem Stimmbezirk.

Das Kommunalwahlgesetz definiert klare Regeln im Todesfall eines Kandidaten. Dort heißt es: „Stirbt ein im Wahlbezirk vorgeschlagener Bewerber nach der Zulassung des Wahlvorschlags, aber noch vor dem Wahltag und ist für ihn ein Ersatzbewerber auf der Reserveliste nicht vorhanden, so sagt der Wahlleiter die Wahl ab und gibt bekannt, dass eine Nachwahl stattfinden wird.“ Einen konkreten Termin gebe es allerdings bislang nicht.

------------------------

Das ist die Kommunalwahl in NRW 2020:

  • die Kommunalwahlen finden am 13. September 2020 statt, die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet
  • dabei werden die kommunalen Parlamente und Städtevertretungen gewählt (Ortsvorsteher, Oberbürgermeister, etc.)
  • die letzte Kommunalwahl fand 2014 statt, dabei waren fast 14,3 Millionen Menschen in NRW wahlberechtigt, das Mindestalter beträgt 16 Jahre
  • 2014 lag die Wahlbeteiligung bei 49,97 Prozent

------------------------

+++ NRW-Kommunalwahl: Personalausweis, Wahlbenachrichtigung, Maske – was brauche ich im Wahllokal? +++

Die Wahlen zum Kreistag, den Landrat und das Bürgermeisteramt können die Wählerinnen in dem Bezirk aber dennoch abstimmen, so der „Express“.

„Wir sind fassungslos“

Bei der Partei „Die Piraten“, die aus Wahl-Gründen bereits einen Nachfolger bestimmen musste, sitzt der Schock über den Verlust ihres Parteikollegen tief. „Wir sind fassungslos über diesen Verlust. Es war zu früh für ihn zu gehen und für die Hinterbliebenen war es zu früh, ihn zu verlieren“, heißt es von der Partei.

-----------------------------

Mehr aus NRW:

NRW: Brutale Attacke auf Realschülerin (12) – Polizei wertet Handyvideos aus

Kommunalwahl NRW: AfD wirbt mit „deutscher Leitkultur“ – doch das geht in die Hose

NRW: 20.000 Dosen Bier werden am Wochenende VERSCHENKT – das steckt dahinter

-----------------------------

Die Familie des Verstorbenen bat darum, den Namen nicht zu erwähnen. Ihnen gelte, so die Piraten, ihr tiefstes Mitgefühl. (dav)

 
 

EURE FAVORITEN