Kölner Treff (WDR): Atze Schröder lüftet Geheimnis – DAHER kommt sein Markenzeichen wirklich

Atze Schröder hat im Kölner Treff (WDR) ein Geheimnis gelüftet.
Atze Schröder hat im Kölner Treff (WDR) ein Geheimnis gelüftet.
Foto: dpa

Köln. Beim Kölner Treff im WDR hat Atze Schröder in der vergangenen Sendung seine Fans ordentlich überrascht.

Der Komiker, dessen Markenzeichen die Locken-Perücke, derbe Sprüche und eine Pilotenbrille im Stil der 80er Jahre sind, hat in der WDR-Talkrunde Kölner Treff ein bisher gut gehütetes Geheimnis gelüftet.

Atze Schröder lüftet Geheimnis im Kölner Treff (WDR)

Und dabei geht es um seine Pilotenbrille, die Atze Schröder bei seinen Auftritten oder in seiner Fernseh-Show „Alles Atze“ eigentlich immer getragen hat.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Kölner Treff“ (WDR): Janine Kunze spricht Klartext nach Karneval-Aus – „Viele haben das nicht begriffen“

Kölner Treff (WDR): Ärztin der Uni-Klinik Essen redet Klartext über Corona – „Es ist nicht so“

Kölner Treff (WDR): Evelyn Burdecki enthüllt Detail aus Vergangenheit – Moderatorin kann es kaum glauben

-------------------------------------

Moderatorin Susan Link hat ihn auf das Thema angesprochen. „Ich finde das eine ganz schön steile Sache!“, betont sie.

Erste Sonnenbrille stammte von Oma

Denn die Sonnenbrille, die Atze Schröder als Komiker auf der Nase hat, stammte in den ersten beiden Jahren seiner Karriere von seiner Oma!

„Ich habe Comedy am Anfang gar nicht als Beruf angesehen und dachte mir, es würde sich nicht lohnen, eine neue Brille zu kaufen“, verrät der Comedian. Deswegen habe er die ersten beiden Jahre die Brille seiner Oma getragen.

Atze Schröder steht mit Sehstärke auf Bühne

Erst als ein Fan ihm eine Pilotenbrille nach einer Show schenkte, wechselte er die Brille. Doch auch da gab es ein Problem.

Denn die Brille stammte vom Bruder des Fans, der eine sehr hohe Sehstärke gehabt haben soll.

„Ich hatte so richtig dicke Gläser und auch nicht in neue investiert. Ich habe also ein Jahr lang mein Publikum gar nicht gesehen auf der Bühne. Irgendwann konnte ich mir dann aber auch neue Gläser leisten.“

------------

Das ist der Kölner Treff

  • Talkshow im WDR
  • Moderatoren: Bettina Böttinger, Susan Link und Micky Beisenherz
  • Geht zurück auf das Format „Wer kommt, kommt zurück“ von Alfred Biolek
  • Sendetermin: Freitags, 22 Uhr im WDR
  • Hier geht es zur Folge mit Evelyn Burdecki >>>

------------

Mehrere Brillen angeschafft für Sendung

Das Gestell sei aber immer noch das Original. Nur für seine Show „Alles Atze“ mussten dann mehrere Brillen angeschafft werden. Falls eine davon kaputt gegangen wäre, hätte sonst die Produktion für mehrere Tage still stehen müssen.

Doch auch das sei gar nicht so leicht gewesen, da die Brillen Ende der 90er kaum noch angesagt waren. Darum hatte ihm die Firma einige Modelle zugeschickt. Heute habe er noch zehn der Pilotenbrillen. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN