Köln: Rentnerin (81) tot in Wohnung entdeckt – Mann (21) festgenommen

In Köln wurde am Samstagnachmittag eine Leiche gefunden. (Symbolfoto)
In Köln wurde am Samstagnachmittag eine Leiche gefunden. (Symbolfoto)
Foto: Friso Gentsch / dpa

Köln. In Köln-Mülheim wurde am Samstag ein Mann vorläufig festgenommen. Der 21-Jährige soll zuvor eine 81-jährige Rentnerin getötet haben.

Die Leiche der Frau wurde in ihrer Wohnung in der Berliner Straße in Köln gefunden.

Köln: Leiche in Mehrfamilienhaus

Gegen 14.40 Uhr bat der Verdächtige Passanten im Kölner Stadtteil Mülheim um Hilfe. Sie riefen einen Krankenwagen.

Als die Rettungskräfte den Mann untersuchten, soll er ihnen vom Notfall im Mehrfamilienhaus in der Berliner Straße erzählt haben. Dort fanden die Beamten den leblosen Körper der 81-jährigen Seniorin.

---------------

• Mehr aus Köln:

Obdachlose Kölnerin übel zugerichtet – Fotos schockieren zutiefst

Mann ersticht Kölner Stadt-Mitarbeiter – Polizei nennt diese Details zum Täter

---------------

Psychische Erkrankung

Wie die Polizei mitteilte, sprechen deutliche Anhaltspunkte dafür, dass der Beschuldigte an einer schweren psychischen Erkrankung leidet. Er soll zum Zeitpunkt der Tat zumindest vermindert schuldfähig gewesen sein.

Mordkommission eingerichtet

Die Hintergründe und das Motiv der Tat sind noch unklar. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. (nr)

 
 

EURE FAVORITEN