Köln: Frau vor Restaurant vergewaltigt – Polizei bittet um Hinweise

NRW: In der Nacht auf Samstag wurde eine junge Frau in Köln vergewaltigt. Jetzt sucht die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter. (Symbolbild)
NRW: In der Nacht auf Samstag wurde eine junge Frau in Köln vergewaltigt. Jetzt sucht die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter. (Symbolbild)
Foto: imago images / Horst Galuschka

Köln. Schockierende Tat mitten in Köln!

Eine junge Frau wurde in der Nacht des 18. April vor einem Restaurant in der Kölner Innenstadt vergewaltigt. Jetzt sucht die Polizei mit einer Personenbeschreibung nach dem Tatverdächtigen.

Köln: Frau wird vor Restaurant vergewaltigt

In der Nacht auf vergangenen Samstag hielt sich die Frau um kurz nach 2 Uhr im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Rudolfplatz an der Pilgrimstraße in Köln auf, um dort auf eine Bahn in Richtung Rudolfplatz zu warten.

Plötzlich näherte sich ihr ein unbekannter Mann, redete auf sie ein. Möglicherweise führte der Mann die junge Frau über die Straße zu einem abgedunkelten Bereich an einem Restaurant gegenüber einer Großbaustelle, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

------------------------------------

• Mehr Themen aus NRW:

Centro Oberhausen: Läden geöffnet ++ Managerin erstaunt: „Wir hätten das nicht erwartet“ ++ Maskenpflicht-Problem in Laden

NRW: Vater bietet eigene Tochter (15) zum Sex an – fremden Männern tischt er eine dreiste Lüge auf

• Top-News des Tages:

Coronavirus aktuell: Trump sorgt mit DIESER Ankündigung für Paukenschlag ++ Merkel über Mundschutz-Pflicht: „Ich möchte, dass...“

Dortmund nach Corona-Lockdown: Chaotische Zustände auf Einkaufsmeile – „Die Leute drehen durch“

-------------------------------------

Laut den Schilderungen der Kölnerin gegenüber den Beamten soll der Unbekannte sie im Außenbereich des Restaurants zu Boden gedrückt und vergewaltigt haben. Danach verließ der Tatverdächtige sein Opfer offenbar Richtung Platzfläche.

Polizei-Fahndung: Kannst du Hinweise geben?

Jetzt sucht die Polizei mit einer Personenbeschreibung nach dem mutmaßlichen Vergewaltiger. Der Mann wird so beschrieben:

  • Dunkelhaarig mit kurzem Bart und dunkler Oberbekleidung
  • 1,70 - 1,75 Meter groß
  • Schmächtige Statur
  • Mitte bis Ende 20 Jahre alt
  • Offenbar südländisch
  • Spricht gebrochenes Deutsch

Wenn du eine verdächtige Handlung zu der angegebenen Tatzeit beobachtet hast oder Hinweise geben kannst, melde dich dringend unter der Telefonnummer 0221 2290 oder per E-Mail auf poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei der Polizei. (nk)