Massive Verletzungen: Totes Mädchen (2) in Kölner Flüchtlingsheim entdeckt

Die Kölner Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus. (Symbolfoto)
Die Kölner Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus. (Symbolfoto)
Foto: Patrick Seeger/dpa

Köln. Schrecklicher Tragödie in einer Flüchtlingsunterkunft in Köln-Weiden. Dort ist am Montagmorgen ein zweijährigen Mädchen tot gefunden worden.

Aufgrund massiver Verletzungen des Kindes geht die Polizei derzeit von einem Gewaltverbrechen aus. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Leiche in Innenstadt von Herne gefunden – ist er erfroren?

Wetter in NRW: Hier kommt der Winter – mit tagelangem Schneefall

• Top-News des Tages:

Großeinsatz bei Clan-Hochzeit in Mülheim – doch der Polizei geht jemand ganz anderes ins Netz

Todesdrama: Junge (15) wird in Ofen eingesperrt und bei lebendigem Leib gebacken

-------------------------------------

Totes Mädchen in Kölner Flüchtlingsheim – Mutter (30) verwirrt angetroffen

Wie die Polizei Köln am Nachmittag mitteilte, war die Mutter (30) des Kindes am Morgen vor der Wohnung des Kindvaters im Stadtteil Mülheim aufgetaucht.

Sie habe einen so verwirrten Eindruck gemacht, dass ein Rettungswagen gerufen wurde. Den Rettungskräften habe sie mitgeteilt, dass ihre Tochter tot in ihrem Zimmer in der Flüchtlingsunterkunft an der Aachener Straße liege.

Eltern in Klinik eingeliefert

Die geschockten Eltern wurden unter Aufsicht der Polizei in eine Klinik eingeliefert und sollen noch am Montag vernommen werden.

Auch die Obduktion des toten Mädchens soll am Nachmittag stattfinden, um die Todesursache zu klären. Ergebnisse lagen am Abend allerdings noch nicht vor.

Was die Befragung der Eltern ergeben hat, konnte ein Sprecher der Kölner Polizei am Abend aus ermittlungstaktischen Gründen nicht preisgeben. Festnahmen gab es allerdings bisher nicht.

Laut „Express“ entdeckten Rettungskräfte die verwirrte Mutter des Kindes vor der Wohnung des Vaters. Sie habe dann den Hinweis auf die tote Tochter gegeben.

 
 

EURE FAVORITEN