Kardinal Woelki: "Deutschland leuchtet"

Köln. Der Kölner Kardinal Rainer Woelki hat Deutschland für die großzügige Aufnahme von Flüchtlingen gelobt. In einem Beitrag für das Kölner Domradio sagte er am Sonntag: "Deutschland leuchtet in diesen Wochen und macht Europa hell. Wir Deutschen haben weit über unsere Grenzen hinaus gezeigt, dass mitfühlende Menschlichkeit und freudige Hilfsbereitschaft in unserem Land zuhause sind." Es sei jetzt aber wichtig, bei diesem Engagement nicht nachzulassen. Die Integration der Flüchtlinge sei eine Aufgabe für Monate und Jahre. "Besonders wir Christen dürfen hier nicht müde werden", mahnte der Erzbischof des größten katholischen Bistums in Deutschland.

(dpa)