Jürgen Milski: Schwerer Unfall bei Dreh für Fernsehshow

Jürgen Milski hatte bei den Dreharbeiten für eine ProSieben-Show einen schweren Unfall.
Jürgen Milski hatte bei den Dreharbeiten für eine ProSieben-Show einen schweren Unfall.
Foto: dpa

Jürgen Milski hatte bei den Dreharbeiten für die ProSieben-Show einen schweren Unfall. Das berichtet der „Express“.

Der Dreh war für die Show „Wintergames“. Milski verletzt sich beim Spiel „E-Schwalbe“, rutschte im Schnee ab und verletzt sich dabei schwer.

Jürgen Milski mit mehreren gerissenen Bändern

„Ich hatte erst Angst, dass was gebrochen ist, so höllisch tat das weh“, so Milski gegenüber dem „Express“. Allerdings hat der Schlagerstar sich mehrere Bänder in der Schulter gerrissen.

+++ Ballermann-Star Jürgen Milski verrät: So reich ist er wirklich +++

„Ich war beim Training mit den Schwalben in der letzten Runde, da sollten noch ein paar Aufnahmen mit Drohnen gemacht werden. Ich wollte eine Kurve schneller nehmen, da hat’s mich dann komplett rausgeschleudert. Ich bin auf die Schulter und den Kopf gefallen, Gott sei Dank trug ich einen Helm“, erklärt Milski den Unfall.

Jürgen Milski: „Jetzt habe ich die Arschkarte“

Der Entertainer musste seine Teilnahme für Show absagen. „Wir hatten Protektoren, ich bin nur so heftig und unglücklich gefallen. Diese ganzen Aktionen sind voll spektakulär und klasse für eine Show. Deshalb wollte ich auch unbedingt dabei sein. Jetzt habe ich die Arschkarte“, so Milski gegenüber dem „Express“.

Die Show „Wintergames“ wird am Freitag und Samstag auf ProSieben ausgestrahlt.

Das ist Jürgen Milski:

  • 1963 in Köln geboren
  • Arbeitete jahrelang als Feinblecher bei Ford in Köln
  • Wurde 2000 durch die Teilnahme an der ersten Staffel von Big Brother berühmt. Durch seine Bekanntheit landete er zusammen mit Zlatko Trpkovski einen Nummer-Eins-Hit
  • Von 2005 bis 2016 moderierte er bei 9Live und Sport1 Call-in-Sendungen
  • Daneben nahm er als Kandidat an Formaten wie „TV Total Stock Car Crash Challenge“ oder „Let's Dance“ teil

Milski wurde durch seine Teilnahme an der ersten Staffel von „Big Brother“ im Jahr 2000 bekannt. Später machte er Karriere als Moderator des Quiz-Senders Neun Live und als Partysänger.

 
 

EURE FAVORITEN