Joggerin (47) aus Kleve tot aufgefunden - Jetzt ist klar, woran sie starb

Eine vermisste Frau aus Kleve wurde am Montagmorgen tot aufgefunden. Sie ist erfroren. (Symbolbild)
Eine vermisste Frau aus Kleve wurde am Montagmorgen tot aufgefunden. Sie ist erfroren. (Symbolbild)
Foto: dpa/Symbolbild

Kleve. Die vermisste Frau (47), die am Montagmorgen tot in der Nähe des Rheins in Rees gefunden wurde, starb an Unterkühlung.

Das hat die Obduktion ergeben. „Todesursache war Erfrieren, ein Tötungsdelikt können wir somit ausschließen“, sagt ein Sprecher der Polizei Kleve auf Nachfrage von DER WESTEN.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Sie ging raus, um zu joggen - vermisste Frau (47) aus Kleve tot aufgefunden

Mann geht nicht ans Telefon - Polizei findet ihn tot in der Wohnung

Lebensgefährlicher Leichtsinn an der A516: Unbekannte in Oberhausen werfen Eisblock von Brücke auf Auto

-------------------------------------

Frau war Patientin in psychiatrischer Krankenhaus-Abteilung

Warum genau die Frau jedoch so lange draußen war, dass sie erfrieren konnte, ist nicht klar. Die 47-Jährige war stationär in der psychiatrischen Abteilung eines Krankenhauses in Kalkar untergebracht und von dort am 8. Dezember zum Joggen aufgebrochen.

Seitdem galt sie als vermisst.

(lin)