Ikea NRW führt neues Produkt ein – doch du bekommst es nur an einem einzigen Standort

Ikea hat in NRW ein neues Produkt eingeführt.
Ikea hat in NRW ein neues Produkt eingeführt.
Foto: dpa

Ikea hat eines seiner beliebtesten Produkte weiter entwickeln lassen. Doch leider kannst du dieses Produkt bisher in NRW nur an einem Standort kaufen.

Der Grund dafür liegt an Corona.

Ikea in NRW verkauft neues Produkt an einem einzigen Standort

Wegen der ansteckenden Viruserkrankung sind viele Möbelhäuser noch geschlossen, aber vor allem die Restaurants dazu. Auch Ikea hält in NRW bisher die Restaurants geschlossen. Bis auf eines.

------------------------------------

• Mehr Themen:

NRW: Armin Laschet besucht Flüchtlingslager dann eskaliert die Situation

Corona in NRW: Maskenpflicht an Schulen! Das sind die Reaktionen – „Ist das ein Wettlauf, wie schnell...“

-------------------------------------

Denn das Restaurant in Kamen hat wieder geöffnet und dort gibt es auch das neue Produkt zum Verzehr.

Es handelt sich dabei um weiterentwickelte Köttbullar. Die Hackbällchen gibt es nun nämlich als vegane Variante auf Erbsenprotein-Basis. Zu kaufen bereits in jedem Schwedenshop, direkt vor Ort essen kannst du die Plantbullar aber nur in Kamen.

>>> Ikea plant ausgerechnet DAS – schon ab 1. August können Kunden...

Ikea möchte etwas für Klimabilanz tun

Ikea möchte so etwas für seine Klimabilanz tun. Nach eigenen Angaben haben die veganen Köttbullar nämlich gerade mal eine Klimabilanz von 4 Prozent im Vergleich zum normalen Hackbällchen.

---------

Das ist Ikea:

  • Ikea ist ein Möbelhaus aus Schweden
  • Ikea gibt es seit 1943
  • Mit gerade einmal 17 Jahren gründete Ingvar Kamprad Ikea
  • Etwa 208.000 Menschen arbeiten dort (Stand 2018)

---------

Jährlich verkauft Ikea rund eine Milliarde Köttbullar-Portionen weltweit. „Für den Klimawandel wäre es demnach schon ein Erfolg, wenn auch nur ein kleiner Teil dieser Summe durch die veganen Bällchen ersetzt werden würden“, heißt es von Ikea.

>>> Ikea öffnet die Türen – unglaublich, was sich draußen abspielt „ein Albtraum“

Vegane Variante wird ebenfalls mit Rahmsoße serviert

Dass die vegane Variante ebenfalls mit Preiselbeeren, Kartoffelpüree und Rahmsoße serviert wird, dürfte Veganer etwas irritieren. Denn meistens sind Rahmsoßen und Kartoffelpüree mit Milch und/oder Sahne versetzt. Allerdings ist das Rezept der Rahmsoße und des Kartoffelpürees der Redaktion nicht bekannt.

Wann die Restaurant in allen Filialen wieder öffnet und es auch überall die veganen Plantbullar zu essen gibt, ist weiterhin unklar. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN