Veröffentlicht inRegion

Hund in NRW löst bei Tierheim Bewerberansturm aus – DESHALB wollten alle den Vierbeiner haben

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Du willst einen braven Hund? Dann solltest du diese Erziehungsfehler nicht machen.

Für einen kleinen Hund in NRW hätte es nicht besser laufen können. Der junge Hund, der auf den Namen „Yoda“ getauft wurde, hat in kürzester Zeit die Aufmerksamkeit vieler Tier-Liebhaber auf sich gezogen.

Das Tierheim Bergheim (NRW) hatte mit der Vermittlung alle Hände voll zu tun.

Hund in NRW: Bewerber von „Yoda“ begeistert

Die Nachfrage für den Welpen war groß: 250 Mails und Anfragen über soziale Netzwerke und rund 100 Anrufe haben das Tierheim Bergheim erreicht.

Bei den Mitarbeitern des Tierheims gab es demnach Grund zur Freude – in einem Instagram-Post verkündeten sie die erfolgreiche Vermittlung noch am selben Tag.

——————

Der Haushund als Begleiter des Menschen:

  • Domestizierung fand vor etwa 15.000 bis 100.000 Jahren statt
  • die wilde Stammform ist der Wolf
  • weltweit gibt es etwa 500 Millionen Haushunde
  • allein in Deutschland leben 9 Millionen als Haustiere

——————

Hund in NRW: Bewerber reißen sich um Welpen

So schön, wie die schnelle Vermittlung des Welpen ist, so schade ist es, dass dieser Ablauf nicht die Regel ist. „Wie schön wäre es, wenn unsere erwachsenen Tiere auch so heiß begehrt wären“, merkte das Tierheim in einem Post auf Instagram an.

——————

Mehr Themen aus NRW:

Deutsche Bahn in NRW: Auto bleibt auf Bahnübergang liegen – plötzlich rauscht ein Zug heran

Hund in NRW: Tierheim verzweifelt, weil ER sich mit ihnen anlegt – „Hoffen, dass dieser Fall zu Gunsten der Hunde entschieden wird“

NRW-Wahl: Neue Umfrage wirbelt alles durcheinander! Bahnt sich jetzt ein Regierungswechsel an?

——————

In den Kommentaren gibt es Zustimmung: „Es wäre schön, wenn man den anderen Tieren auch so viel Aufmerksamkeit schenkt“, kommentierte eine Nutzerin.

So oder so: Hund Yoda kann sich auf sein neues Zuhause freuen. Da bleibt uns eigentlich nur noch eines zu sagen: Möge die Macht mit ihm sein!

Nicht immer gibt es für Tiere aus dem Tierheim ein Happy End: Wieso die Rettung für einen jungen Hund in NRW zu spät kam, erfährst du hier >>> (jdo)